Streamen von Filmen und Serien trotz verbot?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

trotz des Verbotes vor ein paar Monaten

Und noch einmal: Es gibt kein "Verbot vor ein paar Monaten". Das Anbieten illegaler Streams war, ist und bleibt illegal. Das ist weder neu noch sonstwas.

Jenes Urteil, auf das sich alle möglichen Leute im Netz berufen, bezieht sich auf einen ganz bestimmten Fall, nämlich um den Verkauf einer ganz bestimmten Streamingbox, bei der Anbieter illegaler Streams bereits einprogrammiert waren. Nur darum ging und geht es.

Also: Die Rechtslage ist nach wie vor vollkommen unverändert.

Nein ich trau mich nicht, da ein bekannter eine Abmahnung in höhe von 580€ bekommen hat

Garoto 14.07.2017, 17:16

weisst du vielleicht wie es dazu gekommen ist? kann wohl nicht bei ihm. Zuhause gewesen sein, da das Ausspionieren deines Bekannten ebenfals ein illegaler Tatbestand wäre und schon gar nicht als Beweis vor Gericht zugelassen wäre. Bitte nicht vergleichen mit Terroristen oder Pädophilen - Da werden ganz andere Hebel in Gang gesetzt und sogar hier muss es erst eine Hausdurchsuchung inklusive beschlagnahmter Festplatten geben.

0
Knirpse150 15.07.2017, 19:54
@Garoto

Die Seite wo er streamte wurde hops genommen und dabei Urde eben auch die ip Adressen die auf der Seite gespeichert wurden gefunden, hat nichts mit spionieren zu tun

0

Was möchtest Du wissen?