Streamcloud 121?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Nein, ist letztlich mehr oder weniger das gleiche als wenn du dir den Stream normal ansiehst, nur dass die Datei eben gespeichert wird und nicht im Browser wiedergegeben (das läuft btw immer noch genauso über Streamcloud, die Datei liegt ja auf deren Servern, macht also auch diesbezüglich keinen Unterschied).

Du musst das übrigens gar nicht so umständlich machen, also Quelltext durchsuchen etc, es gibt da einige ganz praktische Browser-Addons (ich nutze z.B. "Video Downloader Professional" und "vGet" in Chrome, für Firefox gibt es ähnliche) mit denen muss man nur noch den Stream aufrufen und kann dann über einen Klick auf ein Icon den Download starten, funktioniert bei den meisten Streamhostern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von illtrys
03.09.2016, 22:41

Naja die Sache ist das ich eine zeitlich UTorent benutzt habe und dann eine Klage von 3750€ am Hals hatte daswegen will ich mir nur sicher sein dank dir ^^

0

Was möchtest Du wissen?