Strattera..bringt diese Dosis überhaupt was?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Dein Körper hat sich bereits an die 80mg gewöhnt, deswegen wird eine so "geringe" Dosis von 10 oder 25mg nicht mehr dieselbe Wirkung haben wie ganz am Anfang. Der Grund, dass es dir nach dem Absetzen eine Zeit lang gut und dann schlechter ging: Strattera hat einen Spiegel aufbaut und die Wirkung lässt erst nach einer Zeit komplett nach. An deiner Stelle würde ich das mit meinem Arzt besprechen, vielleicht gibt es eine Kombination aus Methylphenidat und Psychotherapie, in der du lernen kannst, dich besser zu konzentrieren und mit der ADS zu leben. Es gibt auch noch andere Medikamente als Ritalin.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wieso besprichst du das nicht mit deinem Arzt?

Es gibt noch das ein oder andere Medikament gegen ADHS, das dir eventuell helfen könnte.

Ob dir eine geringe Dosis etwas bringt, wird dir niemand bis auf dein Arzt sagen können.

Außerdem muss er dir so oder so ein Rezept ausstellen, also kommst du im einen Termin gar nicht rum.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kalimes
28.06.2016, 19:13

Ja der Artzt will mir die ganze Zeit wieder 80mg aufdrängen und das Geb ich mir sicher nicht nochmal.. 

0
Kommentar von einfachichseinn
28.06.2016, 20:45

Dann sag ihm das so oder Wechsel den Arzt!

0

Was möchtest Du wissen?