Strategien um Frauen zu finden? Ich kann einfach nicht mehr, das ist doch der grösste Sch...

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Reg dich bitte nicht so auf, dein Blutdruck!! ;) Strategien, um Frauen zu finden sind natürlich fragwürdig, doch das ist nicht das einzig Fragwürdige auf der Welt. Ich könnte dir noch viiiiel Schlimmeres erzählen...Über kurz oder lang werden die meisten Leute feststellen, dass sie mit Strategien auf Frauen bezogen nicht weit kommen oder dass es ab einem gewissen Punkt damit klemmt - aber lass die Leute diese Erfahrungen doch machen.

Die beste Strategie ist hier sicher die, keine Strategie zu haben. Das kann man auch dir raten, dein Schlusssatz lautet immerhin, du wüsstest nicht, was oder wie man etwas Menschen sagen müsste. Genau da kannst du dich entspannen: es gibt kein Muss. Stell dir mal vor, alle sind gleichgeschaltet und sagen nur noch dasselbe...brrr. Mach es so, wie dir im Moment danach ist. Schon das allein wird sich oft genug ändern, sowohl abhängig von deiner eigenen Entwicklung, Tagesstimmung usw. als auch von einem zunehmenden Feeling für Situationen und Menschen. Lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Mesut94 28.03.2014, 18:50

http://www.frauenhandbuch.com/kapitel1/Attraktivitaets-Schalter-kriterien-nach-denen-Frauen-ihren-Partner-aussuchen_3_3_1.html

dieser link bzw die seite die angezeigt wird.. Strategien.. -.- allgemein dieses "Frauen-Handbuch" ist zwar alles gut gemeint, diese Tipps aber wer das nicht beherrscht von anfang an wird das nie können.. das sorgt nur mehr für verwirrung...

0
Schmidt976 30.03.2014, 22:08
@Mesut94

"Wer es nicht von Anfang an beherrscht wird es nie können". Genauso ist es bei allem im Leben. Wenn ein Baby nicht von Geburt laufen kann, dann wird es das nie lernen. Wenn man nicht schon immer Klavier spielen kann, dann wird man es nie lernen können.
Du merkst vielleicht bereits, das deine Grundeinstellung fehlerhaft ist. Natürlich kann man alles lernen, das bedeutet nicht dass es einfach ist. Du musst es eben versuchen und daran arbeiten. Wenn du es gar nicht erst versuchst und von Anfang an sagst, dass du es sowieso nicht lernen kannst dann ist das dein größtes Problem.

0

Du hast recht, Strategien sind nicht immer gut. Wenn du einfach du selbst bist, und nur das machst, mit dem du dich wohlfühlst, wird sie dich besser einschätzen können. Wenn sie dich dann mag, hast du glück, und wenn nicht, ist es einfach nicht die Richtige.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ohne jetzt deinen ellenlangen Text durchgelesen zu haben kann ich dir sagen, dass es auch ohne zu "faken" geht, jedoch ist die Erfolgschance geringer muss ich dir ehrlich sagen.

Was die Frauenwelt betrifft: Die meisten Frauen wollen "umgarnt" werden. Also etwas "Theater" spielen ist schon mit dabei. Jedoch hassen es auch die Frauen, wenn man ihnen was vorspielt was überhaupt nicht der Tatsachen entspricht. Du kannst also nicht einen auf reich und mächtig machen wenn du es nicht bist. Auch solltest du es vermeiden, deine Vergangenheit so stark abzuändern dass daraus ein Lügengerüst entsteht, jedoch kannst du gern auch mal was ein klein wenig schöner reden als es ist. Das wäre noch erlaubt ;)

Strategien hin oder her, die ändern sich eh alle Monate^^. Bleib du selbst! Entweder deine Angebetete fährt darauf ab oder eben nicht. Wenn nicht, such dir eine andere Frau. So einfach ist das!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Mesut94 28.03.2014, 18:54

http://www.frauenhandbuch.com/kapitel1/Attraktivitaets-Schalter-kriterien-nach-denen-Frauen-ihren-Partner-aussuchen_3_3_1.html

dieser link bzw die seite die angezeigt wird.. Strategien.. -.- allgemein dieses "Frauen-Handbuch" ist zwar alles gut gemeint, diese Tipps aber wer das nicht beherrscht von anfang an wird das nie können.. das sorgt nur mehr für verwirrung...

0
Bleihorn 28.03.2014, 19:11
@Mesut94

ja solche "Handbücher" gibt es haufenweise^^. Aber meistens sind sie totaler Quatsch und bullsh*t. Bisher hab ich nur ein einziges Buch als "sehr gut" bewerten können, das wäre "Lob des Sexismus". Dort findet man Vorschläge wie man sich bei gewissen Frauentypen verhalten könnte, und weniger "Strategien" die eh für die Füße sind. Bei dem Buch was ich grad genannt habe, geht es vielmehr um Aufklärung. Also welche Frauentypen es gibt (die normalos, die Furien, die ruhigen, die chaotischen, usw.). Ist sehr aufschlußreich, da man so die Frauen besser einschätzen kann. Das gibt einem (dem Mann) ein sicheres Gefühl und man kann entspannter an die Flirtpartnerin herangehen. Mir hat es sehr geholfen.

0

Sagen wir es mal so. Zwar kann sie sich bei einem Mann, den alle anderen Frauen auch gut finden niemals sicher fühlen. Aber immer noch besser, als sich einen Mann zu angeln, denn keiner will. Denn es wird Gründe geben, warum niemand diesen Mann will. Und nur um "Sicherheit" zu haben, mit einem Loser zusammensein??? Dieses Opfer bringt keine Frau, glaub mir.

Die Evolution hat uns so gemacht. Die stärkeren, attraktiveren und aktiveren bekommen die Weibchen. Entweder du spielst das Spiel oder du heulst rum.... und bekommst keine Frau.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo, es gibt dafür keine Strategien, außer Geduld!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?