Straßenwalzen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Fläche für eine Walzenumdrehung; 2r * 3,14....(Phi) * Walzenbreite

Fläche in einer Stunde ist einfacher : Walzenbreite * Geschwindigkeit(Sekunden) * Zeit(Sekunden)

Silverson 05.02.2012, 12:58

Erstes ist die Formel für die Oberfläche eines Zylinders ohne die beiden Grundflächen.

Zweites ergibt sich durch logisches Denken, wenn die Walze einen Meter fährt, waltzt sie die Fläche eines Meters mal der Walzenbreite. Wie viele Meter sie fährt hängt von der Fahrtgeschwindigkeit ab, diese musst du dann mit der Zet rechen die sie fährt um die Strecke zu erhalten., Läuft also auf Länge mal Breite heraus.

0

ohen maße ziehmlich schwer zu rechen ^^

Was möchtest Du wissen?