Straßenverkehr Vorfahrt regelung hat mein Fahrlehrer recht in diesem situation?, siehe bild

...komplette Frage anzeigen bildipegy - (Strassenverkehr, vorfahrt)

9 Antworten

Wenn Du geradeaus fährst, hast Du Vorfahrt gegenüber denen, die von rechts kommen, weil Du ja von der Vorfahrtsstraße kommst.

Der Gegenverkehr kann Dir als geradeaus Fahrendem ja egal sein, weil Ihr kreuzungsfrei aneinander vorbei fahrt - und sonst kreuzt Du ja niemanden.

Also hast Du Vorfahrt - und Dein Fahrlehrer recht.

Wenn du eine Vorfahrtstraße befährst, dann hast du die Vorfahrt gegenüber allen anderen, die nicht auf der Vorfahrtstraße fahren. Das gilt sowohl für abknickende als auch für nicht abknickende Vorfahrtstraßen.

Befährt man eine abknickende Vorfahrtstraße und möchte geradeaus weiterfahren (also die abknickende Vorfahrtstraße verlassen), dann ist noch folgendes zu beachten:

Knickt die Vorfahrtstraße (so wie auf dem Bild) nach links ab, dann hat man grundsätzlich gar kein Problem, wenn man geradeaus weiterfahren will, weil es dann keinen bevorrechtigten Verkehr gibt, dem man den Vorrang zu gewähren hätte.

Anders sieht es aus, wenn man auf einer nach rechts abknickenden Vorfahrtstraße fährt und geradeaus weiterfahren will. Dann muss man diejenigen, die auf der Vorfahrtstraße entgegenkommen, durchfahren lassen.

Wenn du geradeaus fährst hast du immer Vorfahrt. Deinem Fahrlehrer solltest du glauben

bronkhorst 01.12.2013, 22:32

Einer meiner Fahrlehrer dachte, dass auch an einer Kreuzung zu einer verkehrsberuhigten Straße rechts vor links gelte und stieg mir deshalb voll in die Bremse, ein anderer wusste nicht mal, ob der Fahrschulwagen Front- oder Hinterradantrieb hatte.

Die sind seitdem keine Autorität mehr für mich - irgendwann mal beim Bund die Ausbildung gemacht und danach nur noch sehr, sehr locker die weitere Entwicklung verfolgt.

In diesem Fall stimmt's aber tatsächlich...

0

Dein Fahrlehrer hat vollkommen recht. Du bewegst Dich auf der Vorfahrtsstraße und das ist das was zählt.

dein fahrlehrer hat recht. da du von der vorfahrtsstrasse kommst hast du vortritt, wenn jetzt einer von links kommt und ebenfalls die vorfahrststrasse verlässt gilt rechts vor links. in deinem falle du

Ja dein Fahrlehrer könnte recht haben!Selbst wenn nicht mach was er sagt sonst bestehst du die Prüfung nicht!

Du kannst, wenn du die Vorfahrtstraße verlässt, niemanden behindern, also kannst du einfach fahren. Ein evtl. entgegenkommendes Fahrzeug würde nicht behindert werden.

Er hat recht. Schließlich befindest Du Dich auf der Vorfahrtsstraße.

Ganz einfach^^

Du fährst ja gradeaus weiter...und wer dir auf der Vorfahrtsstrasse entgegen kommt...könnte ja nur Linksabbieger sein....

Der Fahrlehrer hat...wie fast immer...Recht^^

Was möchtest Du wissen?