Straßenschild "Zoll": Warum steht das auch Französisch oben?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Französisch ist die internationale Post- und Zollsprache.

Quelle:

http://books.google.de/books?id=SuTp2m2VdWoC&pg=PA45&lpg=PA45&dq=Internationale+Zollsprache&source=bl&ots=3L0nxMnoME&sig=YbO5KSRasT58Z3Rgfcx6vDYI5C8&hl=de&sa=X&ei=72TaUcK8OKGR4ASBgoG4DQ&ved=0CFQQ6AEwBg#v=onepage&q=Internationale%20Zollsprache&f=false

Auch in der Diplomatie, Gastronomie und anderen Gebieten hat Französisch ein große Bedeutung. Also ist nicht nur Englisch international bedeutsam.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zollverwaltung, häufig auch der Zoll (französisch douane), ist eine umfassende Bezeichnung für eine oder mehrere (zumeist nationale) Behörden, die im Rahmen des Zollrechts ihre primären Aufgaben aus der Erhebung von Zoll- und Steuerabgaben sowie der Überwachung des grenzüberschreitenden Warenverkehrs beziehen; daneben kann es noch je nach Staat zu besonderen Aufgaben kommen, wie beispielsweise in Deutschland und Österreich zur Bekämpfung der Schwarzarbeit, in Italien zur Wahrnehmung der Aufgaben des allgemeinen Grenzschutzes oder in der Schweiz zur Erhebung der Lenkungsabgaben, zum Beispiel auf flüchtige organische Verbindungen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vielleicht weil es an der Grenze zu Frankreich steht? Da ist Französisch dann sinnvoll.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wieso ist diese Frage erneut gestellt worden? Ich hatte sie doch vor über zwei Jahren schon beantwortet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?