straßenbahn, extra kosten?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Kommt darauf an, woher du kommst und was für ein Ticket du hast.

Mit einem Ticket des Verkehrsverbundes "Der Sechser", einem Ticket zum NRW-Tarif oder einer DB-Fahrkarte mit Cityticket kannst du auch mit der Straßenbahn weiterfahren.

Soweit ich weiss, gibts da Unterschiede von Stadt zu Stadt. Das solltest die Bahn fragen, um sicher zu sein. Ich war mal zur Reha, löste ein Ticket für den Bus, danach hab ich erfahren, das hätte ich nicht müssen, da dies im Fahrpreis der Bahn enthalten wäre. Ist allerdings schon ca 8 Jahre her, da ändert sich immer was. Also bei der Bahn nachfragen

Wenn auf dein Bahnticket folgendes steht:

Startbahnhof

Zielbahnhof + Zielstadt

dann darfst du dieses Ticket vom Bahnhof zum Zielort für die Straßenbahn benutzen. Wegens war es bei mir bis jetzt immer so.

Frag aber am Besten beim Schaffner nochmal nach, kann sich geändert haben.

Die Bahn fährt von Bahnhof zu Bahnhof... und dafür bezahlst du. Alles andere: neues Ticket!

kuchen123 03.12.2013, 15:07

Wenn ich dann mir ein Monatsticket kaufe, gilt die dann auch für die Straßenbahn?

Wo kriege ich denn ein Ticket für die Straßenbahn? Beim Fahrer?

0
Rolf42 03.12.2013, 19:41

Davon gibt es mittlerweile so viele Ausnahmen (z.B. Verbundtarif, NRW-Tarif, Cityticket), dass man diese Aussage so allgemein nicht stehen lassen kann.

0

Innerhalb des Verbundes brauchst Du eine Karte von MoBiel.

Das ist ein sehr kundenfreundliches Unternehmen.

Ab Bielefeld Hauptbahnhof ist Schluss mit Deiner Karte.

Was möchtest Du wissen?