strapazierte, trockene, kaputte haare

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Hallo Michellefoox,

Du machst schon sehr viel Gutes für Deine Haare,lässt regelmäßig die Spitzen schneiden,föhnst nicht und verwendest auch Öle,aber vielleicht die falschen-für Deine Haare?

Verwendest Du noch Shampoos mit Silikonen?dann solltest Du diese absetzen und auf Silikon freie umsteigen ,denn Silikone sind schädlich für die Haare.

Silikone legen eine Kunststoff artige Schicht um die Haare,die irgendwann verhindert,dass andere Pflege Produkte in die Haare eindringen können und Silikone können Allergien und Schuppen auf der Kopfhaut auslösen.

Es gibt Silikon freie Shampoos ,die zudem auf Naturbasis hergestellt werden ,von Weleda,Alverde und Lavera im dm Markt.

Dann möchte ich Dir Argan Öl zur Haar Pflege empfehlen. Argan Öl ist ein leichtes Öl,das aber sehr viel Feuchtigkeit enthält,die sehr gut von den Haaren aufgenommen wird,aber keinen Fettfilm hinterlässt.

Mit dem Öl kannst Du ein Mal die Woche eine Kur machen,indem Du die Haare komplett mit dem Öl einreibst -eine Plastik Haube (gibt es für wenig Geld im dm Markt) auf den Kopf und ein Handtuch drüber. Nach 2 Stunden alles gründlich aus waschen-Deine Haare werden weich und glänzend ,aber nicht fett.

Auch täglich kannst Du das Öl anwenden,ein paar Tropfen in die trockenen oder feuchten Haare und /oder Haarspitzen massieren-auch hier werden Deine Haare glänzend,weich,leichter frisierbar und geschützt.

Argan Öl bekommst Du im dm Markt und in Reformhäusern.

Und hier kannst Du noch etwas mehr über das Argan Öl lesen:

beauty.erdbeer-lounge.de/naturkosmetik/Arganoel

Gruß

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde dir ein Hausmittel empfehlen: 2-3 Eigelb und einen Spritzer Zitrone. Hört sich zwar eklig an aber es hilft... Das solltest du einmal pro Woche machen. Ansonsten frag einfach mal deinen Friseur oder in der Apotheke, ob sie dir eine gute Haarkur empfehlen könnten. Falls das alles nicht helfen sollte, würde ich mal ein anderes Haarfärbemittel benutzen ( Marke wechseln, etc.) oder nicht mehr so oft (nach-)färben, sondern wirklich wenn es nötig ist. Und falls das auch nicht helfen sollte, würde ich doch vielleicht mal einen Arzt fragen. Der weiß bestimmt was zu tun ist. Die Verfassung der Haare kann auch mit der seelischen Verfassung zusammen hängen ( Stress, Ärger, ...). Hoffe ich konnte dir helfen. :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also bei mir hilft die Olivenölkur recht gut :) Ich neheme immer 2 EL öl und erwärme die und dann gebe ich die in die feuchten Längen und knete die auch die Spitze ein. Lass die Kur 30 min einwirken und wasch dann aus. Ich mach das immer so, dass ich die Kur vor dem Haarwaschen rein mach :) Lg :))

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ich finde die Haarkur von Guhl ganz gut. Tiefen Aufbau Das ist mit Monoi-Öl und ich finde es macht die Haare schön 'geschmeidig' und riecht dazu noch klasse :-) Hoffe das hilft dir ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

VERGISS Dove, Nivea, Guhl, L'oreal und so weiter ..

das Rezept lautet : NATUR KOSMETIk (alverde, alterra etc )

Das schont die Haare, reinigt sie und pflegt sie auf natürlicher Basis !

In den Produkten, welche du bei Rossmann, Dm, ,Müller und so kaufst, sind Silikone und CHEMIE !! das Schädigt die Haare komplett, täuscht nur eine schöne Optik vor , aber trocket die Haare komplett aus !

Pflege deine Haare, vergiss Silikone und setz auf Natur!

Lass deine Haare lufttrocknen und glätte sie nicht so oft :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Verwendest Du auch ein Shampoo für coloriertes Haar? Das empfiehlt sich beim vielen Färben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

nicht mehr faerben und farbenshampoos benutzen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich habe eine Haarspülung von Guhl für coloriertes Haar, die ist super.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?