Strapazieren Lockenwickler auf Dauer die haare?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Traditionelle Lockenwickler sind die einzigen Hairtools zum Lockenmachen,

die das Haar nicht strapazieren !

Die Ausnahmen sind: Haft/Klettwickler und Papilotten.

Vielleicht noch erwähnenswert: Schaumstoff & E-Wickler sind nicht in der Lage eine langlebige, stabile Lockung zu produzieren.

Mit Wicklern sorgfältig eingedrehte Haare IMMER unter der Trockenhaube (gut warm, aber nicht heiß) wärmefixieren und anschließend solide auskühlen lassen. So halten die Locken deutlich länger !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Jein, wenn du es jeden Tag machst, und deine Haare nicht gerade viel pflegst mit extras, werden sie auch irgendwann darunter leiden.  So ziemlich alles, was die Haare unnatürlich "machen", strapazieren dein Haar. sei es Glätten, Lockenstab, Lockenwickler, Föhnen etc.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Aytiger0804
17.01.2016, 17:58

Okay danke für die antwort 

0

Was möchtest Du wissen?