Strandurlaub - was tun mit Wertsachen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Verstecken. Nimm eine leere Sonnencremeflasche z.B. spül sie gut aus und steck da dein Handy rein (stopf sie aus, damit nichts klappert).

Der Hit ist auch gerade der sog. Trustbag. Ein Rucksack, den du z.B an einem Fahrradständer festmachen kannst, und der fast unmöglich zu öffnen, kaputt zu machen oder von dem Ding, an dem er fest gemacht ist, zu trennen ist. Kann mir aber vorstellen, dass die Dinger viel kosten. Einfach mal Trustbag googeln.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von tzally
05.11.2016, 19:15

Ja den Trustbag hab ich mir auch schon mal angesehen, Kostenpunkt ca 100€. - geht also. Aber man hat ja am Strand nicht immer unbedingt etwas, an dem man ihn festmachen kann. Und ich glaube der Flaschentrick ist mittlerweile bekannt xD

0

Ein kleines Loch unter dem Strandlaken buddeln, Wertsachen rein, dann Frisbee-Scheibe und Sand zum Abdecken drauf und dabei aufpassen, das nicht zu viele neugierige Blicke auf euch gerichtet sind.

Bei Aktivitäten außerhalb der Sichtweite des Strandlakens, alles wieder an den Mann/die Frau nehmen und in Känguru-Beutel o.ä. verstauen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gar nichts mitnehmen außer Bargeld. Den Hotelzimmerschlüssel kann man meistens eh dort lassen, Elektrogeräte nehme ich generell nicht an den Strand. Ein Buch und etwas Bargeld, das reicht :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt auch Badehosen mit angebrachten Tassche, da kannst du sowas wie Geld gut verstaun. :D

Statt Handy lieber eine Wasserfeste Uhr.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?