Strampler/Schlafanzug

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

strampler ziehen Babys an meistens am Tage zur Nacht tragen sie Schlafoverals und meistens einen Schlafsack denn man sollte sie nicht zudecken wegen plötzlichen Kindstot

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

meinst du unterschied zw. schlafanzug und strampler? schlafanzug: zweiteilig (Hose + Oberteil/füße unbedeckt)) ; strampler: in einem stück ; füße mit bedeckt wie bei einer strumpfhose. eigentlich für babys. von stramplern für erwachsene hab ich noch nicht gehört. bei babys hat es den vorteil, dass garantiert ist, dass nix hoch- oder runterrutschen kann und damit der GESAMTE körper des babys oder kleinkinds bedeckt (und warm) bleibt. außerdem sind strampler praktisch, falls der stramplerträger gewickelt werden muss, denn es müssen keine hosen runtergezogen werden, sondern es müssen einfach nur ein paar druckknöpfe geöffnet werden und schon kann man die windel austauschen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Außerdem sind beim Strampler unten die Söckchen mit dran, damit dein Baby warme Füßchen behält. Egal, wieviel es strampelt...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Strampler hat gegenüber dem Schlafanzug den Vorteil, dass er nachts beim Bewegen nicht "ausgestrampelt" wird, das Baby sich also nicht selbst die Hose auszieht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, okay, verstehe ich das also richtig, der Schlafstrampler (ganzer Körper) benötigt man damit das Kind sich nicht im Schlaf komplett entkleidet und er nicht friert? Aber warum heißt es Strampler?? Hat das was mit der Motorischen Entwicklung zu tun?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Hopsfrosch
09.03.2014, 00:16

Nein, liebe Simpre. Sondern weil Babys strampeln.

0

Was möchtest Du wissen?