Strahlt man Selbstbewusstsein ,wenn man einen Partner hat?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Das sollte man besser nicht nötig haben, dass man einen Partner braucht, um sich selbstbewusst zu fühlen.

Das ist kein echtes Selbstbewusstsein.

Aber wenn man verliebt ist, ist man glücklich, und das macht eine sehr positive Ausstrahlung.

Sicherlich. Man macht sich weniger Gedanken um das Erscheinungsbild und hat eben keinen Grund mehr, verunsichert zu sein. Somit wirkt man selbstbewusster. 

Kommt ganz auf die Personen an. Wenn man davor nicht wirklich selbstbewusst war, wirkt man auch in der Beziehung nicht plötzlich selbstbewusst. 

Kann sein, muss aber nicht sein.

In einer gesunden Beziehung, stärkt man sich gegenseitig, also kann es sein, dass du danach viel selbstbewusster bist. Es gibt aber auch Beziehungen, wo das Selbstwertgefühl verschwindet

So direot nicht, aber wenn dieser auch seobst bewusst ist und du jetzt nicht gerade wenig seobst bewisst bist, kann sich das positiv auswirken

Nein, nicht zwingend.

Das gilt jedenfalls nicht für sogenannte 'Pantoffelhelden'.

Was sind denn "Pantoffelhelden"? ^^

0
@Skiingfreak

Das sind Ehemänner, die 'unter dem Pantoffel' (ihrer Frau) stehen, also sich nach ihr richten (müssen).

0

Nein: reales Selbstbewusstsein kommt von INNEN. Äußere Faktoren beflügeln das Selbstbewusstsein nur kurzzeitig.
Es ist also vergänglich.

Kann sein. Muss aber nicht.
Das kann man nicht verallgemeinern.

Macht kein Unterschied ob du ein hast oder nicht

Was möchtest Du wissen?