Strahlen Kopfhörer irgend etwas gefährliches aus?

6 Antworten

Mit Kopfhörern ist es aber sehr einfach und zudem verführerisch, ungesund laut Schallwellen auf das Innenohr wirken zu lassen. Bei dauerhafter zu lauter Beschallung knicken die Flimmerhärchen (oder Haarzellen) im Corti-Organ und werden beschädigt. Bei langfristiger und dauerhafter Beschallung ab 85 dB(A) - was jeder Kopfhörer locker schafft - sind Langzeitschäden zu erwarten. Bei plötzlicher Einwirkung ab 110 dB(A) ist mit sofortigen Schäden zu rechnen. Deswegen ist es schon wichtig, nicht dauerhaft und nicht zu laut zu hören. Heute haben wir sehr viele Schwerhörige aus der 80er und 90er Disco-Zeit.

Jeder Lautsprecher hat Magnete. Aber die sind auch nicht gefährlich.

Ich würde sagen, da ist nichts gefährliches.

Danke :)

0

Natürlich senden sie keine gefärlichen Strahlungen aus. Du darfst halt nur nicht zu laus Musik hören. Das schädigt die Ohren.

Dankeschön :)

0

Wenn du jetzt nicht gerade laut Musik hörst ist es egal


Kurz: Strahlung? Nein.

Danke :)

0

Ich glaube das einzige gefährliche ist die laute musik und das plastik Kabel auf nackter Haut, da da manchmal giftige Stoffe drin sind. Diese störwn aber nicht

Was möchtest Du wissen?