Strafzettel rechtens?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Wenn nur er als 1. der Reihe gebüsst wurde, war er wohl zu dicht an der Ausfahrt (Feuerwehr!). Erkundigt euch doch auf der Polizeistation, ob dies der Grund ist. Ein Rekurs hat dann keinen Sinn. Bezahlen und abhaken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von FrauMeyer
10.10.2010, 13:43

naja, aber hätte es dann nicht auf dem Knöllchen gestanden: "zu weit an der Feuerwehrzufahrt gestanden?" Auf dem Knöllchen stand nichts mit Feuerwehr. Deshalb frag ich mich ja, was das soll.

0

Soviel ich weiß muss der Abstand vom Schild 1,50m betragen, was für mich der einzige nennenswerte Grund für einen Strafzettel in dieser Situation wäre.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von FrauMeyer
10.10.2010, 13:43

Hätte es dann nicht auf dem Knöllchen stehen müssen, das es wegen der Feuerwehrzufahrt ist?

0

Wir werden jetzt erstmal abwarten, was im Bescheid steht, dann werden wir ja sehen, ob es wirklich wegen der Feuerwehrzufahrt war oder nur wegen der STraße, die angbelich zu eng gewesen sein soll.

Ich werde mich dann nochmal melden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo, das Schreiben ist nach langer Zeit endlich da.

Und was steht da? Nicht etwa die Feuerwehrzufahrt oder weil die Straße zu eng war. Nein, es war Straßenreinigunstag und er hat in der Zeit, wo sie reinigen, dort geparkt. Aber trotzdem für eure Antworten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

einen widerspruch würde ich jedenfalls einlegen, ob der erfolgreich ist wird sich zeigen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Widerspruch einlegen lohnt sich immer!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?