Strafzettel in Norwegen

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Norwegen ist aber im Schengener Abkommen.Und ich glaube die haben ein Vollstreckungsabkommen. Ist aber auch ein EWR-Land. Ich würde mal zum Anwalt gehen. Wenn auf eurem Ticket aber nur das überschreiten der Parkzeit steht dürfte man aber nur das bezahlen. Geht aber mal zu einem Anwalt. Abwarten und Tee trinken ist ganz schlecht.

Das hat alles nichts mit Kronen zu tun...Die rechnen das in Euro um.

Wenn ihr nicht zahlt, werdet ihr grosse Probleme bei der nächsten Einreise in die nordischen Staaten (Dänemark, Schweden, Finnland, Norwegen, Island) bekommen. Dann müsst ihr sofort bar blechen (+ zusätzliche Gebühren); es kann auch das Auto beschlagnahmt werden und Haft (bis zur Bezahlung/Verhandlung) verhängt werden! Norwegen und Deutschland haben ein "Rechtshilfeabkommen" geschlossen, das hat mit der fehlenden EU-Mitgliedschaft Norwegens nichts zu tun. Und dazu: "Unwissenheit schützt vor Strafe nicht."

Ich würde zahlen.Die haben den längeren Arm.Bei der Verfolgung von solchen "Strafdaten" haben sie viel Ausdauer und letztendlich bekommen sie was sie haben wollen ,da sie auch das Vertrauen unserer Justizbehörde geniessen.

halten im parkverbot

Hallo , ich habe einen strafzettel bekommen . Ich habe bei uns vor der sparkasse im Parkverbot gehalten und nur kurz Kontoauszüge geholt , wirklich nicht länger als drei minuten . Es war vielleicht 1 - 2 minuten . Bei uns sind die netten herren und damen vom ordnungsamt sehr schnell , man sieht sie gar nicht mehr wenn man gerade nen ticlet bekommen hat . Nun frage ich mich ob ich es bezahlen muss oder ob sich eine wiederspruch lohnt ? Da ich nicht geparkt habe . Es war nur sehr kurz , an der stelle halte ich seid nen paar jahren ohne einen strafzettel zu bekommen und jetzt auf einmal gab es nen ticket .

...zur Frage

Für einen Strafzettel 25€ bezahlen!

Hallo,

Ich habe heute auf einem Parkplatz der Contipark Parkgaragen GmbH geparkt und einen Strafzettel erhalten, weil mein Parkticket nicht lesbar war. Nun habe ich mein Parkticket mit Anfangs-, Endzeit und Datum sowie den Strafzettel , der 40 Minuten nach Anfangszeit erstellt wurde.

Meine Frage: Muss ich den Btrag nun Zahlen oder darf ich Einspruch erheben? Ich meine, ich kann ja sogesehen "meine Unschuld beweisen".

...zur Frage

Ordnungsamt hat mir einen Strafzettel gegeben, weil ich in einer Feuerwehreinfahrt gehalten habe?

Ich habe heute meine Freundin von zu Hause abgeholt und in einer viel befahrenen Straße in einer Feuerwehreinfahrt gehalten und bin NICHT ausgestiegen. Dann hat das Ordnungsamt gehalten (natürlich in zweiter Spur) und mir ohne wenn und aber einen Strafzettel in Höhe von 15 Euro gegeben. Kann ich gegen diesen Zettel Einspruch erheben? Ich habe dort doch nur gehalten, nicht geparkt und konnte sofort in jedem Moment wegfahren, wenn eine Feuerwehr gekommen währe. Oder bin ich da machtlos?

...zur Frage

Muss ich folgenden Strafzettel bezahlen?

Um meine Vorlesung um 12 Uhr nicht zu verpassen, nutzte ich vor 2 ca. Wochen den ALDI-Parkplatz (anderswo war keine Parkgelegenheit zu finden) der von Park & Control überwacht wird.

Als ich wieder zu meinem Auto ging, fande ich einen gelben Kassenzettel unter meinem Scheibenwischer vor ... Auf dem steht folgendes: Strafe 30,00 €. Beobachtungszeitraum 12:13-12:25 Uhr. Laut dem Parkplatzschild darf man 90 min ohne Bedenken parken. Jedoch kommt jetzt der Knackpunkt: Ich war frühstens um 11:55 Uhr auf den Parkplatz gefahren. laut Beobachtungszeitraum, muss ja folglich der Strafzettel um 12:25 Uhr, also 30 min später ausgestellt worden sein. Noch bevor die 90 min abgelaufen sind, habe ich mein Auto dann umgeparkt auf einen anderen öffentlichen und kostenfreien Parkplatz. Muss ich diesen Strafzettel bezahlen? Meiner Meinung nach müsste ich den nicht bezahlen, da die Ausstellung in meinen Augen widerrechtlich ist.

...zur Frage

Bußgeld für Parken auf Privatparkplatz (Hauptpost)

Hallo! Ich habe heute auf dem Post-eigenen Parkplatz geparkt, um ein Päckchen abzuholen. Nun ist es dort so, dass die Parkplätze gebührenpflichtig sind (mit Parkschein). Ich war genau 2 Minuten in der Post und als ich wieder rauskam, hatte ich ein Knöllchen für schlappe 20 Euro! Ich beschwere mich jetzt nicht über das Knöllchen an sich, aber 20 Euro??? Kann das sein? Der Strafzettel kam auch nicht von der Stadt, wie üblich, sondern von PRM (ParkRaumManagement). Und der Gipfel ist: wenn ich nicht innerhalb von 10 Tagen bezahle, muss ich 52 Euro bezahlen! Ich finde das ungeheuerlich, das grenzt doch schon an Wucher, oder? Kann das wirklich sein?

...zur Frage

Ist dieser Strafzettel ungültig, bzw. überhaupt gültig?

Hallo zusammen,

ich habe heute die Parkuhr falsch eingestellt, und habe deshalb einen Strafzettel bzw. Verwarnung mit Zahlungsaufforderung über 10 Euro ausgestellt bekommen. Auf dem Strafzettel steht Reiferbrunner Straße. Geparkt habe ich aber in der Martin- Luther - Straße.

Kann ich dagegen Einspruch einlegen und wenn ja wie funktioniert das? Reicht es wenn ich zur Polizei gehe und sage, dass der Tatbestand falsch ist, eventuell es mit einem von meinem eigens aufgenommenen Fotos untermauer?

Wie auf dem Foto zu erkennen, stand mein Foto genau in der Markierung, also eigentlich in der Martin-Luther-Straße oder etwa nicht?

lieben Gruß Leila

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?