strafzettel in einer Bushaltestelle

12 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Nein, ganz bestimmt nicht in Ordnung.

Das Problem ist: die haben immer Recht. Habe ich selbst oft genug erlebt.

Am besten ist, Du suchst Dir beim nächsten mal Zeugen zur Stelle. Sofort nach Zeugen rufen, die alles bestätigen. Je mehr, desto besser. Danach sofort einen Anwalt einschalten.

Dann können die nicht sagen, da war niemand sonst und solche Dinge.

Warum wundert es mich nicht sonderlich das diese Antwort als HA vom Fragesteller gekennzeichnet wurde.

Da erübrigt es sich weitere aufschlussreiche Antworten zu geben, da der Fragesteller nur Antworten hören möchte die seinen Erwartungen entsprechen.

0
@Leon97531

Leon97531: Weil es die Meinung des Fragestellers über die bösen, bösen Buben in Uniform bestärkt. ;-)

0
@Leon97531

die3 person hatte recht meiner meinung denn ich habe auch nicht nach zeugen gesucht das ich das beweissssen kan

0
@arxhej

Selten soviel wirres Zeug und zusammengewürfelte Worte und seltsame Ratschläge gelesen, sei es in der als HA gekennzeichneten Antwort sowie in der Frage und Beiträge des Fragestellers hier.

Alle 4 Sätze der HA helfen dir in keiner Weise in einem solchen Fall wie in deiner Situation beschrieben weiter.

0
@Mausi2548

Kinder, ich habe es doch oft genug erlebt. Die haben Recht. Da kann kommen was will. Mit dem Handy telefoniert, obwohl man überhaupt keins im Auto hat, bei Rot rübergefahren, obwohl grün war, das ganze Programm eben.

Oder ist es das Sternchen, was stört? Ich verschenke es gern. Lege ich keinen Wert drauf.

0
@Leon97531

Was ist denn jetzt das Problem? "Alle 4 Sätze der HA helfen dir in keiner Weise in einem solchen Fall wie in deiner Situation beschrieben weiter."

Möchtest Du nun weinen? Suchst Du nach Rache-Gedanken? Nur zu.

Meine Güte, ich kann doch nichts dafür. Habe schlicht meine Antwort gegeben, und das war es.

Leute gibt's .....

0
@Loetmann

Kinder, ich habe es doch oft genug erlebt. Die haben Recht. Da kann kommen was will. Mit dem Handy telefoniert, obwohl man überhaupt keins im Auto hat, bei Rot rübergefahren, obwohl grün war, das ganze Programm eben.

Genau das ist was nervt.

Soso du hast dies oft erlebt, wie oft denn in deiner Autofahrerkarriere ?

Habe jetzt über 20 Jahre eine Fahrerlaubnis, dies ist mir bisher noch kein einziges mal untergekommen, und dir allen Ernstes oft ?

0
@Leon97531

Ich habe meine Fleppe seit 1979. Ein paar Knöllchen, sonst nichts.

Aber wenn Du die Zeitung aufschlägst, dann findest Du sie. Die verdammte Selbstherrlichkeit einiger Sherrifs.

"Guten Tag, allgemeine Verkehrskontrolle..."

Gepfiffen auch! Ihren Frust wollen die abbauen, sonst nichts.

Ach, ist mir auch shice-egal...

0
@Loetmann

Unbedingt weniger Bild lesen, aber anderseits die leben ja genau von dieser Polemik.

Du solltest doch wenn du deinen Lappen seit 1979 hast, ein Alter erreicht haben wo du klarer denken kannst.

Dir selbst ist es noch nie passiert in all den Jahren, glaubst aber Beiträgen in Zeitungen das dies die Tagesordnung ist, nun überlege mal.
Wieviele in deinen Bekanntenkreis ist denn eine solche Sache passiert ohne das tatsächlich etwas vorgefallen ist ?

Ohne Worte !

0
@Loetmann

Das Problem ist das deine Behauptungen kein Hand und Fuß haben.

Und nicht der Realität entsprechen.

0
@Loetmann

Zudem schreibst du, du hast es oft erlebt, und jetzt plötzlich hast du es nur noch aus der Zeitung ?
Also hast du es doch noch nie erlebt, dann sage es doch gleich das du dein Wissen aus einschlägigen Zeitungen beziehst, und erzähle nicht du hättest es oft erlebt.

0
@Leon97531

Nicht zu fassen! Nicht in meinem Bekanntenkreis, nein, ich selbst habe es erlebt.

Ich fahre in die Stadt rein, morgens um drei Uhr. Will zur Baustelle. Da stehen sie, die Sherrifs. Kelle.

Kofferraum aufmachen... was ist das für Werkzeug? .. gehört es Ihnen? ... Wo ist das Warndreieck? ...

Und dann passiert es: ein Karren fährt an uns vorbei mit locker 90 Sachen. Wenn nicht noch mehr. Und was machen die? Nüscht! Ich soll weiter meine Kofferraum auspacken. Ach, schau an. Da ist ja ein Reifen mit etwas wenig Profil! Na, da müssen wir aber mal durchgreifen...

Weiß nicht mehr, was ich zahlen musste. Einen Punkt durfte ich auch mein Eigen nennen. Ich sagte zu diesem Widerling, der so wichtig tat: "Na da wird sich Mutti aber freuen, dass Sie einen nromalen Malocher mal so richtig gezeigt haben, wie unglaublich mächtig Sie doch sind, nicht wahr?"

Er faslete, ich solle vorsichtig sein. Ein Hänfling von vielleicht 70 kg sagt zu mir, ich soll vorsichtig sein. Um nicht in die Hose zu pinkeln vor Lachen habe ich einfach nichts mehr gesagt.

0
@Leon97531

Wie oft ist es pasiert, dass Festgenommene "aus Versehen" in der Wache die Treppe herunter fallen? Sich dabei verletzen? Nein? Nie passiert?

OK, lass gut sein....

0
@Loetmann

Tja wenn du so auftrittst wie hier wundert mich bei dir gar nichts, ansonsten kann ich jetzt nichts verwerfliches an einer Verkehrskontrolle finden, und was sollen die deiner Meinung nach machen wenn jemand mit von dir gefühlten 90 Sachen vorbei fahren während die dich kontrollieren ?

Hubschrauber anfordern ?

Reifen mit wenig Profil bist du verantwortlich, da ist das Bußgeld völlig legitim, und dann auch noch beleidigend werden, genau dies meinte ich, nichts haltbares dran an deinen Äußerungen.

Die böse böse Polizei, aber das du selbst Schuld bist wenn du mit abgefahrenen Reifen durch die Gegend gondelst ist dir noch gar nicht in den Sinn gekommen ?

Sorry, aber ich piss mir hier gleich in die Hose vor Lachen über deine Kommentare.

1
@Loetmann

Was hat dies mit der Frage und deiner Antwort zu tun ?

Bist du so oder machst du absichtlich so seltsam ?

Mann kommt ja hinter deinen schusseligen Beiträgen nicht hinterher drauf zu Antworten.

Wünsche dir noch viel Spaß mit deinen Ansichten :-))

0
@Leon97531

In Ordnung, Herr Wachtmeister. Aber mit Verlaub, wenn es zu ernsten Auseinandersetzungen kommt, ich meine, wo Erwachsene im Spiel sind, da wird dann schon mal gern ein wenig gezittert, nicht wahr?

0
@Loetmann

Wie oft passiert dies denn ?
Wie gesagt du solltest weniger Blöd lesen.

Aber du bist der Knaller schlechthin, das muss ich dir lassen :-))

0
@Leon97531

Das war ein Hinweis darauf, wie perfekt und fehlerfrei die doch alles sind. Ist doch so, nicht wahr?

Ach nein, das nennt man ja Polemik, wenn man die Wahrheit sagt.

0
@Leon97531

Das Problem ist das deine Behauptungen kein Hand und Fuß haben.

das ist wohl unübersehbar,

...aber für die hilfreichste Antwort kann er ja wirklich nix dafür, es handelt sich hier ja auch um die hilfreichste Antwort aus Sicht des Fragestellers, und nicht um die des normaltickenden Users...

0
@Loetmann

Ist doch so, nicht wahr?

Nein nicht wirklich.

Ach nein, das nennt man ja Polemik, wenn man die Wahrheit sagt.

Nein Polemik ist nicht wenn man die Wahrheit sagt, sondern das was du gerade abziehst.

0
@Leon97531

Ich komme einfach nicht von dem Gedanken weg, dass ich hier einen Polizeibeamten vor mir habe. Wie auch immer: schönen Aben noch. Und: ruhige Schicht ;O)

Übrigens ist es NICHT einem Zeitungsartikel entsprungen, dieses Wissen. Aber wen interessiert's...

0
@fs112

@ fs112 :O) danke, wenigstens einer ,der mich nicht in Stücke reißt ...

obwohl... unnormal bin ich nicht. Bin nur einer von vielen, die halt sauer sind auf die Sherrif-Mentalität so mancher Sherrifs.

0
@Loetmann

Übrigens ist es NICHT einem Zeitungsartikel entsprungen, dieses Wissen. Aber wen interessiert's...

Jetzt interessiert es mich woher du dein Wissen hast, ürsprunglich sagtest du das du dies selbst erlebt hast,
dann auf Nachfrage hast du es nicht erlebt sondern aus den Zeitungen, dort würde dies stehen.
Dann plötzlich hast du mal eine Kontrolle erlebt wo du wegen deinen abgefahrenen Reifen zu Recht ein Bußgeld bekommen hast, und im gleichen Augenblick ein Fahrzeug mit über 90 km/h an euch vorbei gefahren ist, und die Polizei die Frechheit besaß nicht alles stehen und liegen zu lassen und sofort deine OWi zu vergessen und sich um einen Autofahrer zu kümmern, welchen dann eh nichts mehr bezüglich der Geschwindigkeit nachzuweisen ist, selbst wenn sie ihn noch anhalten könnten, in deinem Frust über das verhangene Bußgeld beleidigst du noch die Beamten vor Ort und regst dich noch auf das der Beamte dir den Ratschlag gab vorsichtig zu sein :-))

Also du bist echt die Krönung und sorgst bei uns für ein Lächeln auf den Lippen, bitte bitte schreib weiter wir lachen hier ganz herzlich über deine Beiträge und würden diese wirklich vermissen

1
@fs112

Nein dafür kann er nichts, und gibt ihm ja auch niemand die Schuld dafür ;-)

Aber halt bei dem Rest hat sich "Loetmann" zu 100 % selbst rein geritten, und verschlimmert es mit jedem weiteren Kommentar und merkt es nicht einmal :D

Eine willkommene Abwechslung.

0
@Leon97531

weiter kam ich nicht. "Das interessiert mich nicht!" Wo ist Ihr Warndreieck?"

Whow. Ein Warndreieck. Wie ..aufregend. Ich hatte es natürlich bei mir.

0
@Leon97531

Das ist einfach nur arm gewesen. Der Mann hatte die Hände auf dem Rücken gefesselt. Armseelig ist so etwas. Deshalb habe ich diesen Zorn.

0
@Loetmann

Der Rest des Kommentars ist verschwunden. Ich werde mir nicht die Mühe machen, ihn zu vervollständigen.

Ist doch sowieso egal. Die Polizei hat Recht. Fertig.

0
@Loetmann

Welcher Mann ? Hände am Rücken gefesselt ?

...ach egal, diese Frage mache ich ab sofort zu meiner Lieblingsfrage in meinem Profi.

Danke @Loetmann für den Spaß hier, muss mich jetzt leider verabschieden.

0
@Loetmann

Ne muss ich nicht, bin zudem weder Beamter noch bei einem staatlichen Unternehmen beschäftigt.

Wobei ich diesen Beruf aber sehr zu schätzen weiß, und weiß was diese Leute auf Streife erbringen müssen.

Du bist ja ein schönes Beispiel dafür mit welchen Leuten die Beamten täglich umgehen müssen und bei Ausführung ihres Jobes alles über sich ergehen lassen müssen.

Und wenn dann einer etwas forscher wird, ist dies ein Fressen für die Zeitung und wird hochgezogen und es ergötzen sich Leute von deinem Schlag an diesen Zeilen :-)

So, denk mal darüber nach.

0
@Loetmann

Diese lange Liste eines Disputes, ausgelöst durch eine Antwort die die Frage nicht beantwortet hat - aber als hilfreich vom Fragesteller gewertet wurde nur weil er sie wohl gern so hören wollte, ist das beste Beispiel dafür das die hilfreichste Antwort nicht vom Fragesteller selbst, sondern anhand der DH-Bewertungen ausgewählt werden sollte.

0

Also ich bin bis dato meisten sehr nett und Höflich von der Polizei behandelt worden.Ausser einmal da hat es der beamte doch ein wenig übertrieben. Habe leider eine andere verkehrs teilnehmerin zugeparkt.Ich wurde dann ausgerufen und habe mein FZ beiseite gefahren und eine mündliche verwarnung bekommen.Sein kolege aber wollte unbedingt von mir hören das das jawohl eine dumme und kopflose aktion war. Nach langem hin und her gerede habe ich freundlich gesagt das die angelegenheit doch wohl erledigt sei und ich keine lust mehr habe darüber zureden,habe ihm noch einen schönen tag gewünscht und binn gegangen.Da kahm der hinter mir her und war am wettern das dass ja so nicht gehen würde und ich jezt erstrecht ein knöllchen bekommen würde.Hat er dann auch ausgestellt.15 euro weil ich nicht mit ihm reden wollte.

Wenn der Polizist gerade mit dir beschäftigt ist, hat der andere eben gerade mal Glück gehabt und du Pech.

Strafzettel an nur einen Falschparker erlaubt? Tüv Kontrolle auf Privat Parkplatz?

Ich frage nur interesse halber da ich es doch sehr unfair finde was ich gesehen habe. Vor meiner Haustüre ist ein Halteverbotsschild, 3 Autos gegen die Fahrtrichtung im Halteverbot geparkt. Einer sehr nah an der Einmündung in die Straße. Polizei fährt vorbei, bleibt stehen schreibt an den letzten an der Kurve ein Ticket und fährt weiter.

Finde das so nicht in Ordnung ist das überhaupt erlaubt?

Zur zweiten Frage ich stehe auf einem Privatparklpatz den ich Monatlich zahlen es sind 11 Parkplätze vorhanden der direkt vor meiner Wohnung ist. wir alle parken Rückwärts da man anders rum wegen oben genannten Falschparkern die dauernd da stehen nicht anständig ausparken kann. Der Herr Beamte der den Strafzettel anbringt geht dann tatsächlich hinter jedes auto um warscheinlich zu kucken ob noch Tüv drauf ist. Ich habe jetzt nichts zu befürchten hab ja noch fast 1 1/2 Jahre

Die frage ist nur darf er auf Privatgrundstück Kontrollieren?

...zur Frage

Warum fährt die Polizei in einer 70er Zone mit tempo 50?

Wenn die ganze Strecke frei ist und alle dahinter warten müssen. Ist das nicht eine Verkehrsbehinderung ? Nur weil die Polizei auf 50 reduzieren möchte heißt das doch nicht das sie so langsam fahren dürfen und damit den Verkehrsfluss behindern. Oder?

...zur Frage

Strafzettel wegen parken nicht bezahlt?

Ich habe durch 2 mal falsch parken Strafzettel bekommen und habe diese nicht bezahlt was kann jetzt auf mich zukommen?

...zur Frage

Muss die Polizei eskortieren?

Hey,

stellen wir uns vor ein Vater fährt mit seinem Kind, dass gerade einen Anfall hatte, zum Krankenhaus. Das Krankenhaus liegt in der Nähe und ein Krankenwagen hätte zu lange gebraucht. Jetzt bleibt der Vater mit seinem Kind im Berufsverkehr stecken. Er gerät in Panik und fährt einfach Wege, die man nicht fahren darf (z.B. über den Bürgersteig), um den Weg zu verkürzen und schneller zum Krankenhaus zu kommen. Die Polizei sieht das und hält den Vater an. Der erklärt die Lage.

Muss die Polizei dann sofort zur Tat greifen und den Mann eskortieren?

Ein Polizist kann ja nicht ernsthaft die Lage einschätzen. Natürlich sieht er, was da vor sich geht, aber einfach seine Berufs Strecke zu verlassen und auf eigene Faust jemanden zu eskortieren ist doch auch nicht erlaubt oder?

...zur Frage

Strafzettel zu früh?

Ich habe heute ein Brief vom Ordnungsamt bekommen. Stand im zeitbegrenztem absoluten Halteverbot. Dieser gilt von 9-14Uhr. Der Strafzettel wurde aber um 8.58 ausgestellt. Jetzt interessiert mich, ob das nicht (auch wenn es nur 2min waren) zu früh ausgestellt worden ist???

Danke im Voraus

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?