Strafzettel für parken auf einem Parkplatz für Fahrzeuge mit Anhänger

2 Antworten

Das ist das 1. mal das ich höre, dass auf einem Privatparkplatz Knöllchen verteilt werden. Da müsste dich meiner Meinung nach Globus angezeigt haben. Oder war es nur eine Aufforderung von Globus dort nicht mehr zu parken ??? Ansonsten kannst du nichts machen bis der Bescheit kommt. Mir ist aber auch nicht bekannt, dass Hängerparkplätze im gegensatz zu Behindertenparkplätzen besonders geschützt sind.

Auf den Bescheid warten, Einspruch einlegen und die Situation erklären, wahrscheinlich erfolglos, da Behauptung mit der kleinen Tochter vor Ort gewesen zu sein nicht beweisbar. .Also lieber zahlen. Bei Einspriuch wird das Ganze sehr wahrscheinlich teurer. Was diese Ordnungswidrigkeit kostet kannst Du hier nachlesen. Aber vor allem erst mal prüfen ob dir überhaupt eine Ordnungsbehörde das Knöllchen ausgestellt hat, das ist schließlich ein Privatparkplatz. Außerdem war es kein Behindertenparkplatz mit besonderm Schutzwert

http://www.bussgeld-info.de/bussgeldkatalog-halten-parken/

Muss ich folgenden Strafzettel bezahlen?

Um meine Vorlesung um 12 Uhr nicht zu verpassen, nutzte ich vor 2 ca. Wochen den ALDI-Parkplatz (anderswo war keine Parkgelegenheit zu finden) der von Park & Control überwacht wird.

Als ich wieder zu meinem Auto ging, fande ich einen gelben Kassenzettel unter meinem Scheibenwischer vor ... Auf dem steht folgendes: Strafe 30,00 €. Beobachtungszeitraum 12:13-12:25 Uhr. Laut dem Parkplatzschild darf man 90 min ohne Bedenken parken. Jedoch kommt jetzt der Knackpunkt: Ich war frühstens um 11:55 Uhr auf den Parkplatz gefahren. laut Beobachtungszeitraum, muss ja folglich der Strafzettel um 12:25 Uhr, also 30 min später ausgestellt worden sein. Noch bevor die 90 min abgelaufen sind, habe ich mein Auto dann umgeparkt auf einen anderen öffentlichen und kostenfreien Parkplatz. Muss ich diesen Strafzettel bezahlen? Meiner Meinung nach müsste ich den nicht bezahlen, da die Ausstellung in meinen Augen widerrechtlich ist.

...zur Frage

Darf das Amt für öffentliche Ordnung Strafzettel auf privatem Grundstück verteilen?

Hallo alle zusammen, habe neben meiner Strasse ein verlassenes ehemaliges Gebäude mit ca 40 Parkplätzen. Da sich die Lage wegen großer Konkurenz wirtschaftlich nicht mehr lohnte, steht das Gebäude mit ca 500 qm Verkaufsfläche.Lagerräume und eine riesige Wohnung leer. Früher vor ca 8 Jahren war da ein Lebensmittelladen drin, und wurde wegen der zunehmender Öffnnung einiger Grossmärkte geschlossen. Zu diesem Komplex gehören auch noch 40 Parkplätze die von den Anwohnern gerne benutzt werden. Da das Gebäude etwas versteckt liegt sind die Parkplätze nicht so einsehbar. Ich habe darauf einen WoWa abgestellt und einen Anhänger, die mit Genehmigung des privaten Eigentümers geduldet werden. Es steht auch kein Schild über die Nutzung das auf dem Parkplatz nicht geparkt werden darf. Jetzt habe ich einen Strafzettel vom Amt für öff. Ordnung über 20 Euro wegen nicht bewegen des Anhängers (14 tägig) bekommen. und der Wohnwagen ist seit einem Monat TÜV fällig (15€). Den Wowa hat inzwischen TÜV, aber meine Frage,: Darf der Fu...y mir einfach einen auf privatem Grund abgestelltem Fahrzeug überhaupt einen Strafzettel ausstellen???

Einen Km weiter steht auf einer Hauptstraße seit mehreren Jahren ein Wohnwagen der in diese Zeit nicht einmal bewegt worden ist. Was läuft da verkehrt? und wie kann ich mich gegen diese Hetzjagd wehren.

...zur Frage

Strafzettel für Anhänger

Habe bei uns im Wohngebiet meinen PKW-Anhänger auf der Straße seit 2 Jahre zustehen. Vor einem Monat habe ich eine Strafzettel wegen abgelaufenen TÜV erhalten. Gestern habe ich einen Strafzettel wegen falschen Parken erhalten. In unserer Straßen brauchen wir eine Anwohner-Parkausweis. Für den Anhänger gibt es aber keinen. Ich verstehe nicht warum ich nicht schon beim Strafzettel für den abgelaufenen TÜV aufgefordert wurde den Anhänger nicht auf der Straße zu parken. Wie soll ich mich nun verhalten. Bei der Stadt gibt man mir keine Auskunft. Man sagt ich soll auf die Anhörung warten, die man mir zuschicken wird. Danke für die Hilfe. 30181

...zur Frage

Darf ich trotzdem parken?

Ich stehe gerade an einem Zentralparkplatz, vor dem in beide Richtungen ein Absolutes Halteverbotsschild steht. Da dort noch andere Fahrzeuge parken, Parke ich Dort nun auch. Vor dem Zentralparkplatz ist aber auch eine Straße, gilt das Schild nun für den Parkplatz oder für die Straße?

...zur Frage

Parken ohne Parkschein auf kostenlosem Parkplatz?

Auf einer Fahrbahnseite ist rechts ein Parkstreifen, der mit einem normalen blauen Parkschild ausgeschildert ist. Auf der gegenüberliegenden Seite steht ein Parkautomat, ohne ein Beischild "Ticket ziehen". Also kaum sichtbar. Jetzt habe ich aber einen Strafzettel bekommen. Wie ist hier die Rechtslage, da auf dem Parkschild kein Zusatzschild ist mit "Parken nur mit Parkschein"? Bisher habe ich hier immer geparkt, nix passiert auch bei den anderen Fahrzeugen nicht.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?