Strafzettel für Falschparken - Anfechtbar?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Heisst es nun auf diesem Schild dass von 7-15 Uhr zum Parken ein Parkschein gekauft werden muss?

Dann brauchst Du es nicht bezeugen lassen. Der Strafzettel wurde zu einer Zeit ausgestellt in der keine Parkscheinpflicht herrscht und somit nicht ausgestellt hätte werden dürfen.

Da sollte eine Einstellung erfolgen wenn Du dem Ordnungsamt mitteilst dass nur bis 15 Uhr Parkscheinpflicht gild und die "Tatzeit" deutlich danach war. Du könntest auch warten ob Du vom Ordnungsamt nochmals aufgefordert wirst, vielleicht fällt denen das selbst auf. Ich würde beim Ordnungsamt anrufen, die Sache erklären und es sollte sich dann erledigen.

den kannst du anfechten

Strafzettel oder nicht?

Sers

Ich hab heute mit meinem Moped geparkt und den Parkzettel ans Moped geklemmt , als ich zurück kam war darauf mein Kennzeichen darauf notiert... wieso ? Bekomme ich ne Strafe oder was ist los ?

Lg

...zur Frage

Wie lange hat man Kulanz wenn der Parkschein abgelaufen ist?

mein Parkschein ging heute bis 11.55 Uhr. Um 12.10 Uhr kam ich zum Auto und hatte ein Knöllchen wegen Überziehung der Parkzeit an der Scheibe. Gibt es dabei auch eine Art Kulanzzeit von ein paar MInuten? Ich kann doch mal ein paar Minuten später kommen, ohne gleich einen Strafzettel zu kriegen , oder?

...zur Frage

Parkausweis vergessen, kann man Strafe zurückerstatten

Hallo,

Ich stelle mir schon seit langem die Frage, ob man Strafzettel für das Parken ohne Parkausweis zurückerstattet bekommt, wenn man seinen gültigen Parkschein vorzeigt. Den das System mit dem Parkschein wird ja eingeführt, damit unsere Schulparkplätze nicht von fremden Personen benutz wird. Wenn man aber seinen Parkausweis vorzeigen kann sollte man doch theoretisch der Strafe entkommen.

Den ich finde es wirklich nicht im Sinne der Schüler 15 Euro für das vermeintliche Falschparken zahlen zu lassen oder haben die es wirklich soooo nötig?

...zur Frage

Verkehrsrecht - Strafzettel?

Auto ist ordnungsgemäß angemeldet und versichert. TÜV abgelaufen (3 Monate) und Auto ist nicht mehr fahrtüchtig. Steht auf ordnungsgemäßem öffentlichem Parkplatz. Nun kam ein Hinweis auf Ordnungswidrigkeit wegen abgelaufenem TÜV und demnächst vermutlich ein Ticket. Ist das rechtens?

...zur Frage

Parken ohne Parkschein auf kostenlosem Parkplatz?

Auf einer Fahrbahnseite ist rechts ein Parkstreifen, der mit einem normalen blauen Parkschild ausgeschildert ist. Auf der gegenüberliegenden Seite steht ein Parkautomat, ohne ein Beischild "Ticket ziehen". Also kaum sichtbar. Jetzt habe ich aber einen Strafzettel bekommen. Wie ist hier die Rechtslage, da auf dem Parkschild kein Zusatzschild ist mit "Parken nur mit Parkschein"? Bisher habe ich hier immer geparkt, nix passiert auch bei den anderen Fahrzeugen nicht.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?