Straftat in Polen

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Sie kann für die Taten, die sie als polnische Staatsbürgerin in Polen begangen hat, hier nicht belangt werden. Das ergibt sich aus den Regelungen in §§ 5-7 StGB. Lies dort mal nach, auch wenn es etwas unübersichtlich formuliert ist. Taten ausländischer Bürger im Ausland können in Deutschland nur bei international geschützten Rechtsgütern verfolgt werden. Betrug und Steuerhinterziehung zählen nicht dazu.

vielen dank für deine antwort

0

Bewährung ist erst mal Bewährung und da droht ihr ja mal so lange nirgendwo was wie sie sich an geltendes Recht hält.

Hat sie in den acht Monaten kein Unrecht begangen ist die Bewährungsstrafe eh vorbei. Ob und wann sie aus dem Register für Sowas getilgt, gelöscht wird hängt dann auch von den jeweiligen Vorschriften ab.

Sollte sie hier straffällig werden so ist sie auf alle Fälle mal EU-Bürgerin. Ob da überall und auch bei Abkommen immer die Rechtsauffassung und Rechtsprechung anerkannt wird regeln zwischenstaatliche Verträge.

Jetzt haben wir 2011. Es handelt sich also um Schnee von gestern. Der ist schon den Rhein runter. Vermutlich. Je nach Zeit die vergehen muss bis der Eintrag gelöscht wird im persönlichen Führungszeugnis.

In Polen funktioniert de Bewährung anders. Wenn sie innerhalb von 3 Jahren den Kredit nicht zurück zahlt muss sie für 8 Monate ins Gefängnis. Die Hauptfrage ist die ob sie jetzt hier noch belangt werden kann für die anderen Sachen. Damals war sie Polin jetzt ist sie Deutsche.

0
@h4vephun

Im Zweifelsfall würde ich nach dem Zwischenstaatlcihes Abkommen zwischen der Bundesrepublik Deutschland und Polen - hoffe so nennen sie sich offiziell - über die Anerkennung von Gerichtsurteilen. Würde ich mal in die Suchleiste eingeben. Vielleicht variieren. Es sei denn es meldet sich hier jemand der oder die drauf spezialisiert ist.

0
@dawala

ich habe im internet rausgefunden dass es mittlerweile (fast) verjährt sein könnte und dass die deutsche verjährung in so einem fall greift.... sie hat bis jetzt kein brief oder so bekommen... so lang braucht sie sich keine sorgen machen... hoffentlich...

0

Was möchtest Du wissen?