Strafrecht Klausur?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich bin zwar Jurist, halte aber nichts davon, in diesem Rahmen spezielle juristische Fragen zu erörtern, die für Nichtjuristen unverständlich sind. Wenn Du keine Lerngruppe hast, mit der Du das diskutieren könntest, dann wirst Du auf die Musterlösung warten müssen. Die solltest Du gut durcharbeiten, da Du tatsächlich einige Probleme nicht erkannt hast.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Pan9999
01.08.2017, 18:36

Was genau wären dass den für Probleme? Ich wäre Ihnen wirklich sehr dankbar wenn sie es mir sagen könnten, weil ich auch mit einigen Komilitonen darüber gesprochen habe und sie auch keine anderen Probleme gesehen haben.

0
Kommentar von Coriolanus
01.08.2017, 18:51

Wie gesagt, hier keine Diskussion. Als Beispiel wären etwa die Bereiche des "Zusehens bei einer Straftat", "freier Eintritt in das Geschäft", "Polizist in Zivil, der sich erst mal nicht zu erkennen gibt",  "Art des Vorsatzes beim Stoß" noch genauer zu prüfen. 

0
Kommentar von MasterJohanna
01.08.2017, 22:46

Und weshalb nichts erläutern, was für Nichtjuristen unverständlich ist?

0

Naja solange es noch nicht das Staatsexamen ist, ist es ja nicht so schlimm und du kannst noch üben :))

Vielleicht solltest du deine Frage in einem der Jura Foren stellen. Sie übersteigt nämlich die Qualität von gf 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?