Strafrecht Diebstahl Staatskasse entwenden?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Was genau meinst du denn mit der Staatskasse, etwa den Staatsschatz? Die Begrifflichkeit ist zu unbestimmt, um diese Frage zu beantworten,

aber grundsätzlich beinhaltet der Staatsschatz zum Beispiel Bargeld oder Edelmetalle, geht man von einem Geldbetrag aus, so kann man den Diebstahl grundsätzlich dann bejahen, wenn die Wegnahme einer fremden beweglichen Sache vorliegt und dies vorsätzlich und samt Zueignungsabsicht samt objektiver Rechtswidrigkeit dieser geschehen ist. 

Um das zu prüfen, müsste ein entsprechender Fall vorliegen, aber um deine Frage zu beantworten: Grundsätzlich (+)

Genau ich meinte Bargeld damit.

Danke für die Antwort )

0
@samiia

Wie willst Du denn daran kommen? Griff in die Stadtkasse?

0

Das kommt auf die Art und Weise der Begehung an. Bis Du Angestellter der Stadt und führst die Stadtkasse, nimmst Geld heraus, dann ist das kein Diebstahl, sondern Unterschlagung.

Bist Du als Besucher dort und greifst in die Kasse dann ist es Diebstahl, ist die Kasse geschlossen und du brichst sie auf, ein besonders schwerer Fall des Diebstahls.

Drohst Du dem Kassierer mit Gewalt und verlangst die Herausgabe des Geldes ist das ein Raub.

Hallo.

Ja das ist Strafbar.

Was möchtest Du wissen?