Strafrecht AT in 2 Tagen lernen?

4 Antworten

Du kannst vielleicht Teile des Stoffs auswendig lernen aber Du wirst ihn in der kurzen Zeit nicht verstehen können. Bist Du sicher, dass Jura das richtige Studium für dich ist?

Ja definitiv, war nur lange krank und schreibe jetzt vorher 3 Klausuren und dann kommt Strafrecht leider ein bisschen knapp ..

0

Einer der Strafrechtscheine, oder Staatsexamen?

Also, wenn Du zu Europarecht keine Lust gehabt hättest, oder Verwaltungsrecht, da habe ich Verständnis, aber Strafrecht ist doch ganz spannend.

Für einen Schein .. ich war lange krank und bin heute erst aus dem Krankenhaus entlassen worden

0

Was! :D Also wenn du den Stoff auch behalten willst bestimmt net...

Ich wünschte es ginge, aber alleine das lernen der Definitonen und Tatbestandsmerkmale dauert ja schon mindestens 3 Wochen

Aber wenn du ne Technik entwickels, informier mich bitte :)

Die Tatbestandsmerkmale stehen alle im Gesetz, die muss man also schonmal nicht lernen und wie lange brauchst du denn zum Definitionen lernen ? 😅 das isr eine Sache von 2 Stunden, Vorallem das sind nur richtig wenige, vielleicht 15

0

Ist es möglich, dass mir jemand dieses Rätsel lösen kann?

Vom Leuchten erstarrt, sah ich mich neu, fande Holz unter mir und Eisen an meiner Seite, was bin ich?

Zerbreche mir schon seit Tagen den Kopf deswegen :(

Den einzigen Tipp, den ich bekommen hab ist, dass es auf 3 Kubikmeter passt...

...zur Frage

Jura lernen? Wie am besten? Womit anfangen?

Hallo zusammen,

ich habe eine Frage an die Jurastudenten. Momentan befinde ich mich im ersten Semester der Jura Studiums und in 2 Wochen stehen die ersten Klausuren an. Diese behandeln die Themen "Einführung ins Privatrecht (BGB AT)" und "Verfassungsrecht (speziell Grundrechte)".

Meine Frage dazu ist: Wie lerne ich am besten und wo fange ich an? In den Probeklausuren habe ich Privatrecht mit 4 Punkten gerade so bestanden, im Verfassungsrecht bin ich mit 2 Punkten durchgefallen. Ich weiß nicht wirklich was ich lernen soll. Definitionen, Schemata, Skripte lesen, Lehrbücher, Fälle lösen? Egal womit ich anfange, es kommt mir irgendwie "falsch" vor. Ich hoffe ihr versteht was ich meine.

Ich kann mir keinen richtigen Lernplan erstellen. Besonders im Verfassungsrecht habe ich starke Probleme. Unterscheidet sich das Schema von Grundrecht zu Grundrecht? Schutzbereiche nur bei Freiheitsrechten prüfen oder bei Gleichheitsrechten oder beides?

Ich hoffe auf viele Antworten und bedanke mich im voraus.

...zur Frage

Wie viel Vorbereitung für den MED AT?

Hallo ihr Lieben, ich habe vor einem Jahr Abitur gemacht und würde gerne Medizin studieren. Ich hab einen Schnitt von 1,8 und hab dementsprechend Probleme einen Platz zu bekommen. Nun bereite ich mich im Moment auf den TMS vor der im Mai stattfindet. Anfang Juli findet in Österreich der MED AT statt um einen Platz in Österreich zu bekommen.

Ich hab durch den TMS erst ab Anfang Mai Zeit um für den MED AT zu lernen. Reichen diese zwei Monate? Ich arbeite nämlich gleichzeitig noch Vollzeit als Rettungssanitäterin.

Hat einer von euch Erfahrung mit dem MED AT ? Wie lange habt ihr euch vorbereitet?

Ist es empfehlenswerter ein Jahr länger zu arbeiten und sich dann mehr Zeit für die Vorbereitung zu nehmen? Da ich dieses Jahr wie gesagt den Fokus auf den TMS gelegt habe.

LG

Artemisias

...zur Frage

in 50 tagen mathe lernen?

In 50 tagen mathe abi, große lücken, zu spät um anzufangen für ne 3 zu lernen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?