Strafmündigkeit und Beurteilung

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

"nicht ganz strafmündig" gibt es nicht. Es gibt auch nicht ein bißchen schwanger. Entweder ist man strafmündig (ab 14, es sei denn, die strafrechtliche Verantwortungsreife liegt noch nicht vor) oder eben nicht. Und dann wird entweder Jugendstrafrecht (JGG) oder Allgemeines Strafrecht (StGB) angewandt.

Ab 14 ist man strafmündig, das heißt du kannst wegen Gesetzesverstößen bestraft werden.

Nur die Strafen variieren in der Höhe. Das liegt an der Häufigkeit in der Straftaten begangen werden, am Alter und nach der Art des Strafrechts.

Was möchtest Du wissen?