Strafmaß - Sachbeschädigung mit 13

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Mit 13 bist Du noch nicht strafmündig, die Haftpflichtversicherung Deiner Eltern wird vermutlich den Schaden bezahlen. Welche Strafe Du von Deiner Schule aufgebrummt bekommst, kann ich natürlich nicht sagen. Mein Favorit wäre, mindestens einen Nachmittag die Turnhalle zu putzen, um die Sauerei wieder weg zu machen...

TheMornyRay 05.02.2015, 14:03

Okay danke :)

0
kevin1905 05.02.2015, 14:24
die Haftpflichtversicherung Deiner Eltern wird vermutlich den Schaden bezahlen.

Schwachsinn!

Die PHV bezahlt keine vorsätzlich angerichteten Schäden!

0
Und ich wollte wissen was das dann kosten würde?

Das wirst du dann erfahren, wenn der Schaden begutachtet wurde. Zivilrechtlich bist du deliktfähig.

Wenn ich von der Polizei vorgeladen werde gestehe ich Natürlich alles und werde auch für den Schaden haften.

Grundsätzlich sollte man einer Einladung der Polizei zur Beschuldigtenvernehmung niemals folge leisten. Wenn überhaupt dann nur mit einem Strafverteidiger.

In deinem Fall jedoch uninteressant, da du bei Tatbegehung keine 14 Jahre alt warst und somit strafrechtlich nicht belangt werden kannst.

Und die Kumpels von den ich die Böller habe werde ich in Schutz nehmen und keinen Namen sagen!

Auch etwas, dass du dir im späteren Leben mal gut überlegen solltest.

  1. Mit welchen Menschen du Umgang pflegst
  2. Ob du wirklich im Fall der Fälle in Erzwingungshaft gehen würdest, weil du meinst du hättest ein Zeugnisverweigerungsrecht, wo keins besteht.

Gar keine Strafe, aber du wirst Schadensersatzansprüchen ausgesetzt sein. Wieviel die Reparatur kostet, kann ich dir nicht sagen.

Wahrscheinlich müssen deine Eltern dafür haften, die werden sich natürlich freuen. Aber da du erst 13 bist, wird auf dich (leider) nix rechtliches zukommen.

TheMornyRay 05.02.2015, 14:04

Muss dann meine Mutter den schaden Bezahlen oder macht das die Haftpflichtversicherung<?

0
Medwjed 05.02.2015, 14:05
@TheMornyRay

Kommt drauf an, eigentlich ist es ja mutwillig...Das wird die Versicherung dan nentscheiden, also kann gut sein, dass sie nicht zahlen

0
kevin1905 05.02.2015, 14:25
@TheMornyRay
Muss dann meine Mutter den schaden Bezahlen oder macht das die Haftpflichtversicherung<?

Mutter scheidet aus, da sie den Schaden nicht verursacht hat und ihr auch keine Aufsichtspflichtverletzung vorzuwerfen ist.

Haftpflicht scheidet aus, da du vorsätzlich gehandelt hast.

0
kevin1905 05.02.2015, 14:25
Wahrscheinlich müssen deine Eltern dafür haften

Eltern haften nicht für ihre Kinder.

Hier liegt keine Aufsichtspflichtverletzung vor, die Eltern sind also raus aus der Nummer.

Der Fragesteller haftet selbst (zivilrechtlich). Strafrechtlich ist in der Tat nichts zu erwarten.

0

Ich habe mit 13 auch mal ein Handy, eines Mädchen, geschrottet. Das wird bezahlt werden müssen und einen saftigen Eintrag in die Schülerakte.

Was möchtest Du wissen?