strafgesetzbuch in den usa

2 Antworten

Durchschnittlich in den USA (ich gehe mal davon aus das du die meinst und nicht den Kontinent) gibt es nicht, da jeder Bundesstaat eigene Gesetze hat. Die USA sind ein Staatenbund aus vielen eigenständigen Staaten, welche nur die selbe Verfassung haben.

genau deswegen habe ich ja durchschnittlich gesagt, damit ich mir ungefähr vorstellen kann, wie lang das meistens ist. kann denn irgendwer wenigstens schätzen? ungefähr? wenn es um den staat geht dann sagen wir...michigan?

0
@psych96

Wer hier oder sonstwo soll alle Strafmaße der einzelenen Bundesstaaten kennen? Wenn du Michigan meinst frag einfach Tante Google.

0
@MUMay

-.- liest du denn meine frage nicht? kann denn irgendwer wenigstens schätzen? ungefähr?

0
@psych96

Liest du meine Antwort nicht? Das weiß keiner, niemand, nirgends. Nicht mal Barack Obama. Ebenso gut kannst du fragen wie hoch das durchschnittliche Strafmaß in Europa ist.

0
@MUMay

du bist ja ein klugscheißer, was? kannst es einfach nicht lassen, hm? wozu ist dieses forum da wenn ich nie einen brauchbaren rat auf das bekomme, was ich frage?

0
@psych96

Liegt es vielleicht an deinen Fragen? Solltest du mal drüber nachdenken und nicht die Schuld bei anderen suchen.

0

Verurteilt wegen Verdacht auf Körperverletzung

Hallo, ich habe eine Anzeige von der Polizei wegen Körperverletzung zugesandt bekommen. Als ich dann bei der Polizei meine Aussage gemacht habe lachte der Polizeibeamte und sagte das der die Anzeige mit den Aussagen zur Staatsanwaltschaft weiterleitet. Jetzt habe ich vom Amtsgericht eine Verurteilung wegen Verdacht auf Körperverletzung, von 900€ als Geldstrafe oder 30€ Tagessatz zum Absitzen aufgebrummt bekommen. Jetzt zu meiner Tat: ich habe mit einem Kollegen gesehen das zwei personen sich geprügelt haben und bin mit mit meinem Kollegen dazwischen gegangen, wir haben die zwei prügelnden auf dem Boden fixiert und beruhigt . Nach ca.1minute haben wir die beiden wieder aufstehen lassen. Der den ich fixierte blutete an der Stirn bzw. Augenbrauen . Das Tat er aber schon bevor wir dazwischen gegangen sind!!!! Es stellte sich raus das die beiden Freunde wahren die sich wegen eines Mädels in Flicken bekommen haben. Und ich soll dafür 900€ bezahlen weil der Kasper behauptet ich hätte seinen Kopf auf den Asphalt gedrückt und die Platzwunde sei dadurch entstanden. Was soll ich tun????

...zur Frage

Wann ist Mord gerechtfärtigt?

Wenn jemand einen Mord begeht ist er ein Mörder, wenn er zum Beispiel in den USA dann Verurteilt wird zu Mord wer ist dann der Mörder keiner ??

...zur Frage

Falsche Anzeige wegen Körperverletzung aus Rache - Womit rechnen?

Hallo, gegen mich wurde Anzeige wegen Körperverletzung gestellt und zwar von meiner ex Freundin. Angeblich habe ich sie mit der Faust ins Gesicht geschlagen. Ich habe einen Zeugen, der zur angeblichen Tatzeit dabei war und aussagt, dass ich sie nicht angefasst habe. Sie dagegen hat keine Zeugen.

Sie ist im Schwimmbad hingefallen und hat eine Verletzung im Gesicht, diese will sie mir nun anhängen, aus Eiversuchtsgründen.

Mein Zeuge und ich haben schon eine schriftliche Aussage bei der Polizei eingereicht.

Kann es sein das ich trotzdem verurteilt werde? Das wöre echt hart wenn sie damit durchkommen würde ^^

...zur Frage

USA urlaub mit vorstrafen?

kann man mit Vorstrafen überhaupt in die USA reißen? bekommt man ein Visum wenn man eine Körperverletzung gemacht hat und bestraft wurde oder mit Drogen verurteilt wurde ?

...zur Frage

Warum werden in den USA so komische Freiheitsstrafen verhängt?

Man bekommt ja oft aus den Medien mit, dass jemand in den USA zu einer Freiheitstrafe verurteilt wird, die manchmal mehr als 3mal so lang wie ein durchschnittliches Menschenleben beträgt ( 285 Jahre z. B.). Warum wird so etwas gemacht? Jeder weiß doch, dass es genügen würde, z. B. einen 30- Jährigen Mörder zu 60 Jahren Haft zu verurteilen, anstatt zu 325 Jahren...Das ergibt für mich irgendwie keinen Sinn...

...zur Frage

Einreise in USA trotz Vorstrafen?

Guten Abend Liebe Community.

Ich habe zwar schon in verschiedenen Foren gelesen, allerdings bin ich mir immer noch nicht sicher. Denn Bisher habe ich meist gelesen, dass eine Einreise nur verboten wird, wenn man zu einer Haftstrafe verurteilt wurde.

Zu mir:

Männlich (aktuell 20, zum Einreisezeitpunkt ebenfalls 20)

  1. Vermerk im Führungszeugnis wegen Sachbeschädigung (14 Jahre)
  2. Anzeige wegen Körperverletzung sowie Anzeige wegen Beleidigung -> Verurteilt zu 60 Sozialstunden, ohne Probleme abgeleistet. (15 Jahre)
  3. Anzeige wegen versuchter sexuellen Nötigung. Kam zu keinem Urteil da im Vorfeld eingestellt, auf Antrag bei der Staatsanwaltschaft aus dem Register gelöscht. (16 Jahre)
  4. Anzeige wegen Körperverletzung -> Verurteilt zu 3 Stunden á 45 min bei einem Verein gegen "Häusliche Gewalt" (20 Jahre)

Klar bin ich Älter geworden. Abitur dieses Schuljahr absolviert.

Ich wurde nie zu einer Haft o. Bewährungsstrafe verurteilt.

Die Einreise wäre für ca 30 Tage. Grund: Mehrere Verwandte besuchen + Englisch verbessern vor dem beginnenden Studium.

Habt ihr damit Erfahrungen? Habt ihr ggf. Quellen die eure Antworten unterstreichen könnten?

ich habe echt Bammel. Diese Verwandte wissen von meiner eher dunklen Vorgeschichte nicht. Und an der Grenze abgewießen werden wäre sehr tragisch.

Liebe Grüße.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?