Strafe zahlen wegen illegalen download

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Mach dich zuerst schlau, ob der Brief wirklich von einem Anwalt kommt. Zur Zeit existieren ziemlich viele Betrüger, welche Briefe durch die Gegend schicken mit Zahlungsaufforderungen.

marcphilip 24.03.2012, 14:31

ja, mein vater hat schon angerufen, danke für den hinweis, wenn das der fall gewesen wäre wärs natürlich doppelt blöd gewesen

0

deshalb benutze ich immer tor =) oder zumindestens anonymox

Die wissen das weil du von einer ganz bestimmten IP Adresse es heruntergeladen hast und die Strage ist so hoch damit du es ja nicht nochmal machst

Jeder Nutzer hat im Internet eine IP-Adresse die gespeichet wird und die man zurück verfolgen kann. Jeder deiner Schritte online ist zurückverfolgbar!

Die Strafe ist so hart, weil man das Urheberrecht verletzt hat & es dient als Abschreckung, das der User dies nicht noch einmal macht.

Hinter einem Spiel stecken auch entsprechende Produktions - & Entwicklungskosten....

EineMutti 25.03.2012, 18:16

Es handelt sich aber nicht um einen Vollstrafmündigen.

0

Das soll eine Strafe sein weil du es dir ja für 20 euro kaufen könntest und der staat das natürlich bestrafen will sonst würden ja keine Regeln existieren

weiss man, das du es nur einmal gemacht hast?

wenn ein spiel nur 20 euro kostet kauft man es regulär.

eine strafe soll wehtun, deshalb sind es 1200 euro

marcphilip 24.03.2012, 14:36

schon... aber ich bin doch noch ein... ja halbwegs ein Kind und ich glaube 300 euro würden jeden mehr als genug weh tun sodass er das nicht noch einmal machen würde

0
larry2010 24.03.2012, 17:24
@marcphilip

woher weiss man das?

zudem merken deine letern, das sie schauen müssen, wer im internet und wo unterwegs ist.

unwissenheit schützt vor strafe nicht

0

Ihr seid bestimmt rechtschutzversichert und dein Vater kann sich mal beim Anwalt informieren, wie er jetzt vorgehen soll und ob es sich lohnt, dagegen anzugehen. Viel Glück.

marcphilip 25.03.2012, 21:07

Aber anwalt kostet ja auch wieder was...

0

Wie alt bist du ? Unter 18? Dann können sie dir NICHTS wollen. Dein Vater sollte denen schreiben, dass er es nicht war und dies eidesstattlich versichert und dass es sich nur um einen Lausbubenstreich eines Minderjährigen handeln könne. Sie haben es über eure IP-Adresse herausgekriegt und die gehört deinem Dad. Aber sie müssen ihm auch beweisen, dass ER es persönlich war und das könne nsie nicht.

Maraliee 24.03.2012, 14:32

Blödsinn! Die Strafe muss der Vater zahlen. Das der Junge es war und evtl. unter 18 ist ändert nichts! Die Strafe muss der Vater zahlen, da er seinem Sohn die Internetnutzung erlaubt.

Das gleiche würde auch gelten, wenn du deinem Nachbarssohn (13) an deinen Rechner lässt & er über deinen Anschluss illegal downloadet, in so einem Fall muss immer der Eigentümer des Internetanschlusses zahlen.

0
marcphilip 24.03.2012, 14:34

naja, aber ab 14 ist man doch strafmündig und ich bin schon 15... also denk ich mal... natürlich könnten wir jetzt dagegen klagen oder so, aber dann wenn wir verliern wird die strafe bis zu 10000 euro hochgetrieben und dann kommen noch anwaltskosten und so weiter dazu...

0
Maraliee 24.03.2012, 14:40
@marcphilip

Es wurde schon in mehreren Fällen richterlich geklärt, das hier die Eltern die Sorgetragen, sobald einzuschätzen ist, das ein Kind recht und unrecht von einander unterscheiden kann das alter keine Rolle spielt.

Da der Internetanschluss über deine Eltern läuft müssen sie auch dafür sorge tragen das du keinen Scheiß machst, das ist hier nicht passier (ist ja auch rechtschwierig)....Um die Strafe kommt man nicht herum.

0
EineMutti 25.03.2012, 18:14
@Maraliee

@Maraliee: Echt Käse, was du da schreibst! Unglaublich. Selbstverständlich kommt es auf das Alter an und wenn du RA Höcker aus dem Fernsehen kennst und die Sendungen mitverfolgt hättest, dann wüsstest du auch, dass die Eltern nicht immer für ihre Kinder haften. (Keine Verletzung der Aufsichtspflicht! Der Vater kann den Jungen ja nicht ständig bewachen, wenn der am PC sitzt). Eine 15jähriger ist nicht voll strafmündig!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

0
Maraliee 26.03.2012, 05:45
@EineMutti

Wahnsinn und du kennst dIe Gerichtsurteile nicht, der Eltern die genauso dachten und eines besseren belehrt wurden ;-)

0

1.200€ deshalb,weil sie viele auch nicht erwischen und 300€ sind keine abschreckung,wenn du vielleicht schon 100spiele gedownloadet hast und erst jetzt "erwischt" wurdest. abstreiten wird dir leoder gar nix helfen,die ham deine IP-Adresse und sehn genau was du damit anstellst... Es gab auchschon fälle,da haben leute über das w-lan ihrer nachbarn gedownloadet wie blöd und bestraft wurden nicht die,die die lieder runtergeladen haben,sondern die frau mit dem ungeschütztem w-lan... ..wie du siehst - die sind knallhart!

Maraliee 24.03.2012, 14:34

Selber schuld! Jeder der einen Internetanschluss hat MUSS selbst dafür sorgetragen das dieser auch mit einem Sicherheitspasswort nicht für Fremde & Unbefugte zugänglich ist!

Selberschuld, wenn man sich selbst nicht drumkümmert.

0
marcphilip 24.03.2012, 14:38
@Maraliee

ähm... wir wohnen über der feuerwehr und die hat auch W-lan und das ist ungeschützt und ich könnte da rein... dann wär man sozusagen safe wenn man das von deren internet anschluss runterladen würde xD keine sorge, ich machs nicht mehr aber würden die dann die feuerwehr verklagen?! :D

0
Maraliee 24.03.2012, 14:42
@marcphilip

Denjenigen der die Internetleitung bezieht. Also den über den es läuft.

0

Was möchtest Du wissen?