Strafe wenn man ohne db killer (eater) fährt?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Mhh wozu wilslt du das Teil ausbauen??? Ich finde es schon etwas peinlich einen Höllenlärm zu machen aber dann nur 120 kmh zu fahren.

160 😝

0
@jNfluX

Ok, in dem Fall kommt es drauf an ob Du einen A2 Führerschein hast.

Wenn nicht ist der db-eater Dein aller kleinstes Problem.

0

Ich würde dir die Lektüre von § 117 OwiG (Unzulässiger Lärm) empfehlen:

"(1) Ordnungswidrig handelt, wer ohne berechtigten Anlaß oder in einem unzulässigen oder nach den Umständen vermeidbaren Ausmaß Lärm erregt, der geeignet ist, die Allgemeinheit oder die Nachbarschaft erheblich zu belästigen oder die Gesundheit eines anderen zu schädigen. (2) Die Ordnungswidrigkeit kann mit einer Geldbuße bis zu fünftausend Euro geahndet werden, wenn die Handlung nicht nach anderen Vorschriften geahndet werden kann."

Ja also wenn du nur den A1 Lappen hast und keinen A, dann würde ich dir schwer davon abraten. Wenn du so laut durch die Gegend röhrst, werden sie dich acuh wegen des Tunings drankriegen

Ich glaube ich musste direkt 70 € latzen und durfte erst nach dem Einbau weiterfahren. Also auf jedenfall dabei haben das Ding. Was beim zweiten mal Erswischen passiert weiss ich nicht. Ich lass mich überraschen, hört sich ohne einfach besser an ;)

Was möchtest Du wissen?