Strafe wegen Drohung?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Erstens ist man erst ab 14 strafmündig und kann erst ab da strafrechtlich belangt werden.

Und zweitens ist es mehr als fraglich ob das als Bedrohung (nach §241 stgb) anzusehen ist.

also ich würde als anwalt nich mehr aufhören können zu lachen ich glaub nicht das da was passiert ich finde nicht das das ne drohung war:D

Wegen Kleinigkeiten sich das Leben zur Hölle machen?? Ja..du bist tatsächlich zu weit gegangen. Hättest ja mal mehr Vernunft an den Tag legen sollen!

Auch wenn erst 13 Jahre alt aber..13 Jahre ist kein Kindergartenalter mehr und etwas gesitteter und verständiger kann man doch schon von euch erwarten!

was für ein kindergarten. jeder hat das recht eine anzeige zu erstatten dies kann sie tun aber nur mit ihren eltern. du bist 13 somit noch nicht strafmündig. deine eltern allerdings schon.

da sowas auch von der polizei als kindergarten gewertet wird wird wenn überhaupt etwas kommt nur eine ermahnung kommen.

lass dir das für die zukunft eine lehre sein denn bist du erstmal 14 dann kann mehr auf dich zukommen wenn du wieder so einen müll machst

  • Mit 13 kann dir rechtlich nix passieren
  • Da würde jeder Staatsanwalt vor Lachen vom Stuhl fallen
  • Entschuldige dich und gut ist.
NESrulezzz 16.12.2014, 16:42

Ob du es glaubst oder nicht das ist meinem Vater mal passiert. Also so ähnlich.

0

Wird wahrscheinlich nix bei raus kommen. ^^

Strafmündig ist man erst ab wann? Ab 14!

Was möchtest Du wissen?