Strafe nach Alkoholkontrolle

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Wenn es Anlass für eine Bestrafung gegeben hätte wärst du informiert worden.

danke für die antwort - jetzt bin ich etwas beruhigter.

0

Hallo Gletschman

du hast auf der Wache noch zweimal pusten müssen?

war das dieses Gerät?

http://www.verkehrslexikon.de/Texte/AlkTestGeraete02.php

dann warst du bei der Kontrolle recht nah an der 0,5‰ Grenze gewesen und die Polizei wollte deine genaue Promille durch ein gerichtlich verwertbares Gerät untersuchen.

da die Polizei dir nichts genaues gesagt hat (was mich eigentlich wundert) warst du unter der 0,5‰ Grenze und es wird nichts mehr nachkommen

danke für die antwort!!! - ja, so ein gerät war es.

0
@Gletschman

dann passiert dir auch nichts mehr.

wärst du über der Grenze gewesen hättest du auch dein Fahrzeug am selbigen Tage nicht mehr bewegen dürfen

2

Mit einer Strafe nach Alkoholkontrolle musst du als Lenker eines Kraftfahrzeuges nur dann rechnen, wenn das Ergebnis des Testes mehr als die erlaubtem Promille (0,5) ergeben hat.

Und das wiederum hätte unter anderem für dich SOFORT das polizeiliche Verbot nach sich gezogen dein Auto (vermute ich) in Betrieb zu nehmen.

Das war bei dir nicht jedoch nicht der Fall ... UND ... daher kannst du all deine diesbezüglichen ängstlichen Gedanken und Sorgen SOFORT und KOMPLETT vergessen ... ;-)

Wenn es keine Blutprobe gab, kommt nichts mehr nach.

Pusten reicht für Strafe nicht aus.

danke ... dann hoffe ich das ich noch glück gehabt habe.

0

Ja das kommt ja ganz auf die Sachlage an.wieviel Promille hattest du denn?mit was warst du unterwegs?auto?fahrrad?zu Fuß ? Weshalb wurdest du angehalten?

ich war mit dem auto unterwegs. merkwürdig fand ich, dass ich ohne irgendwelche info über den messwert und ohne belehrung entlassen wurde. im nachherein habe ich mich dann eben gefragt ob das somit alles gegessen ist?! oder kann man trotzdem noch post bekommen....?

0
@Gletschman

Warum hast du nicht gefragt, wieviel der Messwert ergeben hat? Hattest du denn getrunken?

0
@samira59

ich habe nicht gefragt weil ich im grunde froh war das ich gehen konnte. - am vorabend hatte ich ein paar bierchen getrunken....

0
@Gletschman

Ein paar ist relativ;). Dann wirst du abwarten müssen, ob noch was nachkommt.

0

Am Vorabend?also einen Tag zuvor? Wenn du tatsächlich unter Alkoholeinfluss standest,hätten sie dir die Weiterfahrt untersagt.definitiv!!! Und außerdem hätten sie dir schon gesagt wieviel du intus hast,denn dann müsstest du mit einer Strafe rechnen.Abgabe des Führerscheins,mpu,Aufbau Seminar,Geldstrafe usw..die haben dich aber ohne weiteres ja geh'n lassen,also gehe ich mal stark davon aus,dass alles okay war.denke da kommt nichts mehr.

2

Was möchtest Du wissen?