Strafe für zu steiles Kennzeichen am Motorrad?

1 Antwort

Im Straßenverkehr auffallen wird das vermutlich nur bei speziellen Kontrollen von Motorrädern, wo auch Fachleute vor Ort sind, die sich mit den genauen Vorschriften auskennen.

Ich denke mal, das wird im Zweifel nur eine Mängelkarte geben. Du musst den Mangel beispielsweise binnen einer Woche beheben (lassen), das Fahrzeug dann wieder bei der Polizei vorführen.

Eine andere Sache ist natürlich, dass der TÜV diese Sache im Rahmen der Hauptuntersuchung bemängeln kann.

2

Danke

0

Sozius ohne Helm?

Moin Leute, habe gestern einen Freund aufm Motorrad mitgenommen. Da es spontan war hatte ich keinen Helm bei, sodass er ohne mitfuhr. Ich bin aus der Probezeit. Welche Strafe kann ihn und mich erwarten?

Vielen Dank für Antworten

...zur Frage

Ohne DB-Killer fahren in der Probezeit

Wie lautet die Regelung ab Mitte Mai. Klar ich habs mir durchgelesen wie die Strafe ist allerdings weiß ich nicht ob sich da was in der Probezeit verändert ?? D.h. ich bin noch in der Probezeit und frage mich jetzt, gibt es deswegen besondere Strafen oder sind die genau gleich mit der normalen Strafe ---> also 90 € ohne Punkte ?

...zur Frage

Motorrad: ohne Spiegel?

Gude

In den meisten Videos von Motorradfahrern haben sie ihr Spiegel abgeschraubt.

Was gibt es für eine Strafe wenn sie erwischt werden? Was passiert in der Probezeit?

Ich möchte meine Spiegel dran behalten da es einfach sicherer ist aber mich interessiert trotzdem die Strafe :p

Danke!

...zur Frage

Welche Strafe muss man erwarten, wenn das vordere amtliche Kennzeichen bei einem PKW nicht gesiegelt ist und von der Größe nicht der Vorschrift entspricht?

Der PKW ist natürlich korrekt zugelassen und versichert, das vordere Kennzeichen ist das amtlich erteilte, nur eben kleiner als vorgeschrieben. Es befindet sich kein Siegel auf dem vorderen Kennzeichen, das hintere Kennzeichen ist gesiegelt und trägt auch die TÜV-Plakette. Was greift da an Bußgeld: Die Bußgeldkatalognummern 810106: "Sie setzten das Fahrzeug in Betrieb, dessen vorderes amtliches Kennzeichen nicht den Vorschriften entsprach" bzw. 810112: "Sie setzten das Fahrzeug in Betrieb, obwohl sich die an dem Fahrzeug angebrachten Kennzeichenschilder in keinem ordnungsgemäßen Zustand befanden." Das wären ja nur € 10. Oder hat man da Punkte oder höhere Bußgelder zu erwarten ( beim Erstverstoss ).

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?