Strafe beim fahren mit abgelaufenen Versicherungskennzeichen ?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Dich erwartet ein Strafverfahren wegen Verstoß gg. PflVersG §6:

(1) Wer ein Fahrzeug auf öffentlichen Wegen oder Plätzen gebraucht oder den Gebrauch gestattet, obwohl für das Fahrzeug der nach § 1 erforderliche Haftpflichtversicherungsvertrag nicht oder nicht mehr besteht, wird mit Freiheitsstrafe bis zu einem Jahr oder mit Geldstrafe bestraft.
(2) Handelt der Täter fahrlässig, so ist die Strafe Freiheitsstrafe bis zu sechs Monaten oder Geldstrafe bis zu einhundertachtzig Tagessätzen.

Falls Du unter 21 Jahren alt bist, kann Jugendstrafrecht angewendet werden. In diesem Fall wird statt Geldstrafe eine Erziehungsmaßregel (meist Sozialstunden) verhängt.

Auf die Probezeit hat das hingegen keine Auswirkungen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von siggibayr
11.03.2016, 10:09

Die Straftat wurde begangen im Zusammenhang mit dem Straßenverkehr und ist unter der Ziff. 1.1 im Bereich der "weniger schwerwiegenden Zuwiderhandlung" in der Anlage 12 zu § 34 FeV aufgeführt.

Das bedeutet, das bereits eine weitere weniger schwerwiegender Zuwiderhandlung dann zu Maßnahmen führt. 

Der Verstoß wird also bei der Probezeit angerechnet, hat jetzt aber noch keine Folgen.

0

Was möchtest Du wissen?