Strafe bei Taubenmord?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Man kann dafür bestraft werden, weil man damit gegen das Tierschutzgesetz verstoßen hat. Die Anklage würde dann auf § 17 TierSchG gestützt werden, wonach mit Freiheitsstrafe bis zu drei Jahren oder mit Geldstrafe bestraft wird, wer ein Wirbeltier ohne vernünftigen Grund tötet oder ihm aus Rohheit oder über einen längeren Zeitraum Schmerzen oder Leiden zufügt.

Insoweit besteht auch kein Unterschied zur Tötung eines Haustiers, außer dass dann die Anklage auf Tierquälerei in Tateinheit mit Sachbeschädigung (§ 303 StGB) lauten wird, weil das Tier jemandem gehört hat und deshalb eine fremde Sache (aber keine herrenlose Sache wie eine Wildtaube) im Sinne der Vorschrift ist. Tötest du dagegen dein eigenes Haustier, würde der Vorwurf der Sachbeschädigung wieder entfallen.

Bei meinem eigenen Haustier würde es wieder nach §17 des TierSchG gehen?

0
@MadXMario

§ 17 TierSchG ist immer einschlägig, wenn kein "vernünftiger Grund" (z.B. Schlachtung, Einschläfern wegen schwerer Krankheit) für die Tötung vorliegt, sowohl bei eigenen als auch bei fremden Tieren. Die Sachbeschädigung liegt nur daneben in Tateinheit (§ 52 StGB) vor, wenn das Tier einem anderen gehört.

0

Also bei der Polizei läuft das alles (politisch unkorrekt) unter Verstoß gegen das Tierschutzgesetz. 

Quälerei ist es nicht, wenn du die Taube betäubst, bevor du ihr den Hals umdrehst. Das ist gängige Praxis. Es wäre Quälerei, wenn du ihr unnötige Schmerzen zufügen würdest. (Katzen dürfen das, Menschen nicht)

Wenn du ein Haustier z.B. deines Nachbarn umbringst, dann kommt es darauf an wie dein Nachbar tickt und was es für ein Haustier ist. Pferde, Hunde und Katzen stehen idR. höher als Hühner und Hamster oder Fische. Rein hypothetisch.

Äußerst interessant. Danke für die Antwort.

0

"Tötung eines Wirbeltieres" und je nach Taubenart und Eigentumsverhältnis können auch noch "Jagdwilderei" oder "Sachbeschädigung" hinzukommen.

Warum ist es KEIN Mord wenn ein Mensch ein Tier tötet?

Offizell ist es ja kein Mord, wenn ein Mensch ein Tier tötet. Mir ist es aber nicht ganz klar, warum man nur bei der Tötung eines Menschen von Mord reden darf. Kann mich wer über die psychologischen Hintergründe aufklären?

...zur Frage

Ein Taubennest am Fenster

Hallo leute! Reden wir mal kacheles : Ich habe kein Haustier! xd garkeins! Weder Aquarium, noch Hund, noch Katze, garnichts! & Ich hätte gerne, dass eine Taube am Fensterbrett von mir brütet wie schaff ich es, dass sie da ein Nest machen? Futter stellen oder so? Danke im vorraus. PS: Ich weiß, dass Tauben eigl. gefährliche Tiere sind. Sie haben tausende Viren blabla... aber ich werde sie nur beobachten, sodass sie mich nicht sehen. (Vorhang schwarz) & werde sie hin & wieder füttern. & NICHT ANFASSEN! VERBOTEN! Danke.

...zur Frage

Warum ist das vergewaltigung und nicht diebstahl?

Ich habe mir folgende frage gestellt... Wenn ich eine Prostituierte frage ob sie mit mir schlafen will für eine gewisse summe und ich bezahle die summe aber nicht, werde ich dann der vergewaltigung beschuldigt oder diebstahl, oder wie lautet denn dann die anklage?

...zur Frage

Was tun wenn man eine Morddrohung wegen dem Hund bekommt?

Ich habe eine Morddrohung bekommen weil mein Hund ab und zu bellt. Wir haben unsere Nachbarn gefragt, die meinten der Hund belt ab und zu aber nicht so oft das es einen wirklich stört und im Haus hört man ihn nicht.

In dem Brief stand "Bringt euren Hund zum Schweigen oder wir machen es"

Wir waren bei der Polizei doch der meinte das wir es vergessen können und warf den Brief weg.

Was können wir jetzt machen? Wir sind am verzweifeln ...

...zur Frage

Wieso ist ein Leben von unschuldigen Insekten rechtlich gesehen weniger wert als das Leben eines Menschen oder eines Haustiers?

Ich habe gerade so darüber nachgedacht:

Wenn ein Mensch einen anderen Menschen erschießt kriegt er eine harte Strafe. Wenn ein Mensch ein Haustier z.B. einen Hund ermordet kriegt er auch eine Strafe. Aber wieso kriegt ein Mensch keine Strafe wenn er eine Motte oder einen Käfer ermordet?

Ich kenne viele Menschen die angeblich Angst vor den Tieren haben und sie dann umbringen. Aber eigentlich ist das doch auch Mord. Wieso wird so etwas nicht rechtlich bestraft?

Ich weiß ja, dass es bei Katzen oder Hunden z.B. als Sachbeschädigung gilt. Aber ich zum Beispiel züchte Insekten und würde es dann eine Strafe geben wenn jemand eines meiner Tiere umbringt?

Außerdem ist ein Bürger an sich ja frei. Ein Insekt auch.

Ein Haustier nicht.

Wieso gibt es dann eine Strafe am Mord eines Haustieres oder einer Person aber bei einem Insekt nicht?

Ich kann das nicht ganz nachvollziehen. Insekten haben doch schließlich auch ein Leben.

...zur Frage

Warum werden Tiere meist getötet, wenn diese jemanden angreifen oder gar töten?

Ist das eine Art Todesstrafe? Die Tiere handeln ja nicht bewusst, oder?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?