Strafe bei falsch Aussage?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Das wäre nicht nur eine Falschaussage sondern die Vortäuschung einer Straftat wenn sie sich die Verletzungen selber zugefügt hat und Dich wegen Körperverletzung anzeigt.

https://dejure.org/gesetze/StGB/145d.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eine Falschaussage bei der Polizei an sich ist nicht strafbar, strafbar ist sie nur vor Gericht.

Es kann natürlich sein, dass man sich mit der Falschaussage anderer Delikte strafbar macht (Verleumdung, üble Nachrede, etc.)


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eine Falschaussage bei der Polizei ist nicht strafbar.

Was bei Deinem Sachverhalt in Frage kommt wäre:

Falsche Anschuldigung, wenn die sich Verletzungen selbst beigebracht hat, nur um dich zu belasten.

Strafvereitelung, wenn sie den wirklichen Täter durch die Falschaussage schützt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn das rauskommt mit der Falschaussage ja. Normalerweise stehst du im Rechtsschutz, wenn sie gegen dich klagt. Sie muss also beweisen dass du das warst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Falschaussagen sind strafbar und werden mit juristischen Konsequenzen belangt. Wir sind ja nicht im wilden Westen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

Deine Polenfrage wird ja ständig gelöscht, daher beantworte ich sie dir einfach hier!

D verwechselst da was.
Polen war damals bis auf einige Ausnahmen Stockkatholisch. Es gab vereinzelt Juden, aber auch nicht mehr als sonst wo.

Nicht VON Polen wurden viele Juden vergast, sondern IN Polen. Vielleicht ist dir ja Auschwitz ein Begriff. In Auschwitz (Polen) wurden von den deutschen systematisch Juden vergast. Dabei handelte es sich auch nicht um ein sogenanntes Arbeitslager, wie zB in Buchenwald oder Dachau, sondern ein TÖTUNGSLAGER, errichtet zur systematischen Ausrottung von Millionen an Juden! Direkte Zuganbindung zur effizienteren Nachlieferung.

Einfach nur abartig, was da passiert ist.

Die Polen haben also nicht selbst die Juden vergast. Eher wurde mit den Polen, die damals als "Untermenschen" gewesen wurden, selbst nicht zimperlich umgegangen. Aber nicht in dem Ausmaße wie mit den Juden oder zumindest nicht auf diese perfide Art.

Mit freundlichen Grüßen,
Dr Blex

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von titjana
04.09.2016, 23:26

Vielen Dank für diese Antwort

0
Kommentar von MacWallace
04.09.2016, 23:27

Kein Problem

0

Für sie ja,

du brauchst aber immer noch Beweise.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?