Strafe bei Diebstah geringfügiger Sachen

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Richtig, das Verfahren wird bei geringfügigem Schaden erst auf Antrag eröffnet.

WENN eine Strafe folgt, dann sehr wahrscheinlich Sozialstunden. Und natürlich musst du den Schaden ersetzen.

4 Wochen Wartezeit sind übrigens kein Indiz dafür, dass es eingestellt wurde. Dann hättest du das bereits schriftlich. Es kann durchaus 6 Monate oder länger dauern bis die sich melden.

Gut, ich denke nämlich nicht, dass die türsteher einen antrag stellen werden, wenn sie mich und gefühlte 100 unter 18 reingelassen haben und dafür eine fette strafe kassieren.

0
@manu2810

Ein Strafantrag ist NICHT zwingend notwendig, die Staatsanwaltschaft kann auch das sogenannte besondere öffentl.Interesse bejahen und die Strafverfolgung ohne Antrag durchführen (§ 248a StGB).

Im übrigen sind nicht die Türsteher strafantragsberechtigt sondern der Inhaber des Clubs.

0

Wenn sie dich angezeigt haben, kommt das von der Staatsanwaltschaft. Bei einem Ladendiebstahl gibt es auch keine Geringfügigkeitsgrenze. Wenn schon jemand wegen einer Frikadelle fristlos entlassen wird, kannst du schon Pech haben. Vielleicht ist das Jugendschutzgesetz doch gar nicht so schlecht?. Dann wäre dir das jetzt nicht passiert.

da du bei der Polizei warst und die den Vorfall aufgenommen haben, ist er bereits aktenkundig.

Mit der Strafe für dich kann es noch dauern, bis du einen Bescheid erhältst.

Rückgabe/ Umtausch bei Aldi - Ablauf

Hallo!

Vorhin war ich bei Aldi Nord und wollte eine Hose zurückgeben, einfach weil sie nicht passte (und anprobieren ist bei einer Hose im Laden ohne Umkleiden ja eher schlecht ;) )

Dann bin ich vorher aber erst in den Laden rein, habe ein paar Pfandflaschen eingeworfen und nachgeguckt, ob es die Hose noch in einer anderen Größe gibt, weil ich sie sonst nämlich gerne umgetauscht, anstatt zurückgegeben hätte...

Und an der Kasse fährt mich die Kassiererin an und sagt ich hätte zuerst direkt zu ihr kommen müssen und hätte nicht mehr vorher in den Laden gehen dürfen, weil ich mir ja theoretisch im Laden noch eine zweite Hose hätte holen können und dafür dann das Geld bekommen würde.

Sie hats dann zwar doch noch zurückgenommen, aber ich frage mich/euch jetzt, ob das nicht eigentlich falsch ist, weil sie mir damit zum einen ja einen Diebstahl unterstellt -und das macht man ja auch sonst nicht einfach beim Kunden- und ob das nicht auch eigentlich deren Aufgabe ist darauf zu achten, dass ich das eben nicht tue! Ich mein, klar darf ich nix klauen nur weil grad niemand guckt, aber sind die Angestellten nicht genau so dafür verantwortlich zu gucken, ob ich mir so was einstecke, oder was nicht bezahltes zurückgeben will? hmmm...was meint ihr?

Ich für meinen Teil fühle mich zumindest schlecht behandelt... :(

...zur Frage

HILFE! Habe ich eine Straftat begangen, Was kommt auf mich zu?

Guten Tag Leute, Ich hatte für mein Auto (e36 Coupe) wochenlang nach einer Seitenwand gesucht. Habe dann schließlich eins auf Ebay für 100€ gefunden. Ich habe ihn angeschrieben und wir haben uns darauf geeinigt, dass ich am 20.Mai vorbeikomme um es abzuholen. Ich habe ihn extra nochmal am Telefon gefragt, ob das Teil makellos ist, da ich keine 800 km fahren wollte um dann wieder mit leeren Händen nach Hause fahren zu müssen. Er versicherte mir, dass das Teil bis auf kleine Rostbläschen am hinteren Kotflügel nix hat.

Termin vereinbart, Transporter gemietet und mich mit 2 weiteren Freunden am 20.Mai auf den weg nach Berlin gemacht. Ca. um 10 Uhr früh am selben Tag, habe ich ihn angerufen, um Bescheid zu geben dass ich nun unterwegs bin und so in 5-6 Stunden da bin. Er meinte: "alles kein Problem ich warte hier, bin sowieso den ganzen Tag da". Wir haben dann aufgelegt und ca. um 16 Uhr habe ich ihn angerufen und ihn erklärt, dass ich im Stau stand, mich deswegen etwas verspäte und ich aber definitiv in einer Stunde da sein werde. Er meinte wieder: "kein Ding, das Teil steht sowieso hier an meinem Zaun, habe es für dich vorbereitet, ich warte hier."

Alles schön und gut dachte ich mir. Sind dann da angekommen, der Typ war nicht vorzufinden. Wir waren vor seinem Teilelager am Tor und konnten das Teil schon sehen. Das Tor war nicht abgeschlossen man konnte also einfach das Tor aufschieben und reingehen.

Wir haben erstmal eine halbe Stunde gewartet, als er nicht kam, haben wir ihn nochmal ne halbe Stunde gesucht. Nebenbei versuchten wir ihn permanent telefonisch zu erreichen. Nebenan war ein Autohändler, der uns aber auch keine Auskunft geben konnte wo er ist. Er habe aber schon dicht gemacht, da er sich verabschiedet habe bevor er losgefahren ist. Ich war natürlich extrem wütend, da er einfach gegangen ist und wir eigentlich umsonst nach Berlin gefahren wären. Bin dann auf sein Gelände gegangen, habe mir das Teil angeguckt und noch diverse andere Fehler an dem Teil entdeckt. Da ich aber nicht mit leere Händen nach Hause fahren wollte, habe ich es in den Transporter verladen, bin zum Autohändler nebenan gegangen und habe ihn gesagt "der Typ ist anscheinend nicht da, ich nehme das Teil dennoch mit. ich gebe dir jetzt erstmal die hälfte vom Kaufpreis (50€), welches du ihm dann so früh wie möglich gibst, also am Montag (wir hatten Freitag), wenn er nicht einverstanden ist, soll er mich anrufen, wir verhandeln nochmal und überweise dann das restliche Geld auf sein Konto." Habe ihm die 50 € gegeben, wir sind nach Bremen gefahren, das Teil in der Werkstatt abgegeben, das teil wurde jetzt auch teilweise schon an mein auto angeschweißt, jetzt kriege ich gestern Post, dass er mich wegen Diebstahl und Hausfriedensbruch angezeigt hat.

Hat er recht? in was für einer Art und Weise habe ich mich jetzt strafbar gemacht? was könnte jetzt auf mich zukommen? Bin 22 Jahre. Studiere Noch nie eine Straftat vorher begangen. bin also nicht vorbestraft.

...zur Frage

Türsteher/Türpolitik von Clubs/Discotheken

ich verstehe da ein paar sachen nicht ganz, ich hoffe ihr könnt sie mir erklären:

  1. warum lassen türsteher oftmals größere gruppen nicht in die läden und man muss sich, um als gruppe doch noch reinzukommen zb. in zweier pärchen aufteilen?
  2. warum wird man in begleitung von frauen/als frau selber oft eher reingelassen als alleine? ich meine, klar, attraktive frauen haben es ja bei vielem leichter im leben, aber was versprechen sich die clubs davon, sollen die attraktiven frauen mehr gäste anziehen?
  3. dass man keine leute reinlässt, die sich schon vor der tür kloppen oder total besoffen sind verstehe ich, aber abgesehen davon....? warum werden leute manchmal wegen ihres aussehens/ihrer kleidung nicht reingelassen?

danke schon mal für eure antworten:)

...zur Frage

Türsteher - Ab wann machen diese sich strafbar?

Club-Türsteher haben die Rechte vom Inhaber übertragen bekommen. Wann machen sich jedoch aggressive Türsteher strafbar und wie soll man das verfolgen? Ich hätte da ein Beispiel-Fall, was ich selbst erlebt hatte: Türsteher lehnt ein Gast ab. Der Gast fragt darauf hin, wieso er nicht rein darf und was er beim nächsten Mal besser machen kann. Der Türsteher antwortet darauf hin nur:"Verp*** dich!". Der Gast sagt: Ich habe doch nur eine kleine Frage gestellt. Du lässt sogar manchmal Jungs-Gruppen rein, obwohl du davor begründet hattest, dass überhaupt keine Jungs mehr reinkommen. Daraufhin wurde der Türsteher aggressiv und schubst den Gast. Ich weiß nicht, ob Gast die richtige Bezeichnung ist aber ihr wisst was ich meine. Der Gast sagt: was denkst du, wer du bist? Daraufhin hat er paar Schläge aufs Gesicht bekommen. Hat der Türsteher sich hier strafbar gemacht? Ab wann darf ein Türsteher wirklich Gewalt anwenden und wann geht er zu weit? Das sind so Sachen die mich interessieren, weil ich jede Woche da eine Schlägerei vor der Disco sehe. Ich freue mich über Eure Antworten :)

...zur Frage

Mit 15 Jahren in Techno-Club?

Wie kommt man mit 15 auf 16er oder 18er Partys, die in Techno-Clubs veranstaltet werden? Ich sehe nicht aus wie ein unreifes Kind und verhalte mich auch nicht so, werde ich auch ohne/mit Ausweiskontrolle, also in meinem Alter reingelassen? Vorallem wenn man ziemlich gut aussieht, wird man doch auch so reingelassen, oder? Ausserdem kenne ich den Veranstalter, aber der hat gesagt dass das alles die Türsteher entscheiden und er da nicht wirklich Mitsprache hat, stimmt das? :)

...zur Frage

Wann komme ich wieder in einem club rein?

Ich habe seid inzwischen 2 jahren hausverbot in hannover in einem großen club weil ich damals 2 mal meine gardroben karte verloren habe und dann einen aufstand gemacht habe weil ih niht an meine sachen kam. Also nichts schlimmes wie randaliert oder schlägerei. Nach 1 jahr war ich dort aber die türsteher konnten sich noch an mich erinnern und ich kam nicht rein. Denkt ihr ich sollte es nochmal versuchen oder merken die türsteher das in einem so guten und großen club? Und wie lange gild so ein verbot ? Bestimmt das der club? Oder 1 jahr? Lebenslang?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?