Strafe bei Beleidigung im Internet?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Grundsätzlich ist es so, dass Beleidigung auch über Internet oder in Chats strafbar ist. Auch ist es möglich, dass ein Anwalt eine einstweilige Verfügung erwirkt um die realen Nutzerdaten heraus zu bekommen.

Allerdings ist die Wahrscheinlichkeit, dass sich ein Anwalt diese Mühe macht, ehr als sehr gering einzuschätzen, da es seine Kosten Nutzungsrechnung sprengen würde.

Dich mit den 1000 Euro einzuschüchtern, hat dein Gesprächspartner vorgebracht, weil er gemerkt hat, dass er dich so einschüchtern kann. Lass es auf sich beruhen und lass ihn in dem Glauben, dass er mit ner Anzeige durchkommen würde.

Bringt nichts sich dadrüber noch weiter aufzuregen oder sich noch länger damit zu beschäftigen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?