Strafbefehl Zeugen?

6 Antworten

Wenn du tatsächlich zu einer Freiheitsstrafe auf Bewährung verurteilt wurdest, dann musst du auch einen Verteidiger gehabt haben, denn ohne ist ein Strafbefehl über eine Freiheitsstrafe nicht zulässig. Daher fragst du am besten diesen, denn wir kennen den genauen Sachverhalt nicht. Hattest du keinen Verteidiger, dann missverstehst du den Strafbefehl oder was auch immer du erhalten hast. Denn dann würde die Staatsanwaltschaft auch keinen Strafbefehl über eine Freiheitsstrafe beantragen bzw. das Amtsgericht erlassen.

Gegen den Strafbefehl kann Einspruch eingelegt werden.

das kann ich mir beim besten willen nicht vorstellen, normalerweise muss man anwesend sein um verurteilt zu werden.

dass einem eine diverson unterschoben wird kann vorkommen, aber da muss man vorher zustimmen, diese kann man auch ablehnen wenn man glaubt dass man unschuldig ist.

worum geht es den wenn ich fragen darf?

2 Jahre kriegt man ja nicht einfach so? Hast du den irgendwas verbrochen wofür diese strafe in frage käme? In DE muss man da schon ordentlich was ausfressen dafür.

Wir hier können nicht wirlich was dazu sagen ohne die nötigen Infos zu haben.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Ich habe beim Jugendamt dem Mitarbeiter mitgeteilt das sich mein Ex Freund auf Pädophilen seiten rumtreibt. Hab auch Beweise.

Er stellt hin das ich ihn als Pädophil bezeichnet habe.

0
@Jeeeessica1994

Unterstellung von Pädophilie ohne Beweise kann tatsächlich eine ordentliche Strafe nach sich ziehen. Wobei das normalerweise nur dann bestraft wird wenn man es öffentlich behauptet oder es halt viele mitkriegen wie man es sagt.

Ein sehr heikles Thema.

Un du bekamst also einfach einen Brief wo das mit den zwei Jahren stand oder wie?

Sowas habe ich noch nie gehört, bist du sicher dass der Brief überhaupt von der Staatswantwaltschaft oder vom Gericht kam udn nciht von irgendeinem Clown der sich einen Spaß erlaubt?

Ja also wenn du ihm das leben kaputt machen willst dann kannst du ihn ja anzeigen, also bei der Polizei.

0
@Lisa20002

Geschickt wurde der Brief vom Amtsgericht.

Und dort steht drauf die Bewährung wurde auf 2 Jahre festgesetzt.

0
@Jeeeessica1994

Es ist eine falsch Aussage, deswegen meine Frage musste der Zeuge vom Jugendamt definitiv aussagen?

0
@Jeeeessica1994

Tut mir leid an dieser Stelle weiß ich dann auch nicht weiter.

Ein Rechtsanwalt wäre sicher nicht übel, wenn es um 2 Jahre haft geht würde ich da alle wege einschlagen um mich zu verteidigen.

Aber ich will jetzt keine falschen ratschläge geben.

zunächst mal ist haft auf bewährung theoretisch egal weil sie einen ja nichts kostet und man nciht ins gefängnis kommt wenn man nicht noch was verbricht, aber wie gesagt, leider keine Ahnung

0

Heute habe ich einen Strafbefehl mit 2 Jahre auf Bewährung erhalten.

hast du auf die netten Briefchen nicht reagiert - bist der Verhandlung ferngeblieben - das Urteil ist ohne deine Anwesenheit ergangen.

Ich habe keinen Brief erhalteb

0
@Jeeeessica1994

kann nicht sein, du hast eine Vorladung als Beschuldigter bekommen - ob persönliche Anwesenheit angeordnet wurde, mhhh - viell. war dein Anwalt anwesend

0

Als erstes zum Anwalt, du hast ja eine Einspruchsfrist von maximal 2 Wochen. Also nicht trödeln.

Der Anwalt, wird dich auch wegen Prozesskostenhilfe beraten können. Erstgespräche sind nicht teuer.

Heute habe ich einen Strafbefehl mit 2 Jahre auf Bewährung erhalten.

ohne gerichtsurteil????????????????????????????????????

Ja ohne gerichtsurteil

0
@Jeeeessica1994

dan ist das urteil in deiner abwesebheit gefallen.

du mußt eine briefliche ladung bekommen haben.

wo ist der brief geblieben?

0

Was möchtest Du wissen?