Strafbefehl gegen mich?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Du kannst davon ausgehen, dass gegen dich ein Vollstreckungshaftbefehl existiert und bei der Einreise vollstreckt wird. Du kannst die Haft aber durch Zahlung der geforderten Geldstrafe abwenden. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Verurteilt ist verurteilt, kannst nur anfechten, indem du eine Instanz höher gehst, aber dein Anwalt hat dich bestimmt beraten.

Musst beim Gericht anrufen und es da klären. Wenn du rechtskräftig veruteilt bist, dann ist es egal wo du wohnst, das Strafmaß wird nicht aufgehoben.

Also entweder zahlen, wenn nicht zahlen kannst ins Gefängnis.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du Geld beim Staat offen hast, ist es wahrscheinlich dass du zur Fahndung ausgeschrieben bist und mit Haftbefehl gesucht wirst.

Das wird bei Einreise festgestellt. Erst zahlen dann reisen.

Oder nach Holland fliegen und offene Grenze nutzen. Ein internationaler Haftbefehl wird das nicht geworden sein, bei 30 Tagessätzen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ruf bei der zuständigen Staatsanwaltschaft an,die geben dir Auskunft.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wir wissen nicht was du gemacht hast und ob es eingestellt wurde

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
goman12 01.10.2017, 15:32

Wegen falscher verdächtigung

0

Was möchtest Du wissen?