Strafbefehl aber kein Einkommen! Was soll ich tun? Bitte helft mir...

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

also: nimm kontakt mit der staatsanwaltschaft auf. dort kannst du auch hingehen, die reissen dir den kopf nicht ab. mach vorschläge wie du dir vorstellst den strafbefehl zu bezahlen. da umwandeln in sozialstunden sollte möglich sein. hierfür gehst du einfach mal zu caritas oder zur tafe, oder sonst eine soziale einrichtung. zeigst deinen beschluss und fragst ob man dir bei deinem vorhaben helfen kann. das ist alles nicht so schlimm wie du denkst. ich wünsche dir viel glück. gruss akademikus

Das Geld Deiner Mutter ist für die Polizei tabu. Ich denke mal, das wirst Du ganz allein berappen müssen, notfalls mit Gefängnis?!?! Würde mich aber auf jeden Fall mit der Staatsanwaltschaft in Verbindung setzen um einen tragbaren Weg zu finden.

Setz dich mit der Staatsanwaltschaft in Verbindung und erkläre denen deine finanzielle Situation..Die werden dir schon einen Lösungsweg vorschlagen.. Der wird aber mit Sicherheit auf Ratenzahlung hinauslaufen...

Was möchtest Du wissen?