strafbefehl 2 monate fahrverbot + 705€ Bußgeld probezeit

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo Mario

nachdem sich die Moralapostel ausgelassen haben will ich dir die Fakten nennen:

Probezeit:

Aufbauseminar und 2 Jahre Verlängerung der Probezeit

MPU:

Nein

Führerscheinabgabe:

nachdem dein Bußgeldbescheid nun schon 3 Wochen in deinen Händen sich befindet ist er rechtskräftig geworden. Solltest du in den letzten 2 Jahren keine OWI begangen haben hast du jetzt 4 Monate Zeit deinen Führerschein abzugeben.

MarioFH2 22.08.2012, 15:32

Danke super antwort nach sowas hab ich doch gehooft zu hören ;)

0
ginatilan 22.08.2012, 15:38
@MarioFH2

dann freut es mich das ich dir helfen konnte

und danke für das Kompliment

0

Probezeit. Fahrerflucht???? Alter, du kannst froh sein wenn sie dich je wieder ans Steuer lassen. Nicht nur MPU kommt auf dich zu. Du wirst deinen Lappen komplett verlieren. Sollten sie dich also irgendwann zur MPU zulassen, darfst du deinen Führerschein nochmal machen. Gehe Aber davon aus, dass der Richter dich nicht reif genug hält ein Fahrzeug zu führen. Ich würde dich jedenfalls 2 Jahre sperren. Fahrerflucht??? Wie dämlich ist dass denn bitte

MarioFH2 22.08.2012, 03:39

Also erst mal zu dir Mr: lappen Wenn du redest, dann muß deine Rede besser sein als dein Schweigen gewesen wäre...uund das triift bei dir nicht zu ;)

ich hab mich mal selber schlau gemacht weil ich mir schon gedacht ghabe das ich so antworten wie von dir bekomme! http://www.aufbauseminar.org/info/was-sind-a-und-b-verstoesse.php

soo 2 monate fahrverbot und wenn ich die geldbuße bezahlt habe muss ich höchstens mit einen aufbau seminar rechen ;)

so und zu meiner so genannten fahrerflucht habe ich ein anderes parkendes auto gestreift und bin weggefahren, da ich dachte wäre nix passiert aber war wohl nicht der fall!

0
ginatilan 22.08.2012, 08:24
@MarioFH2

soo 2 monate fahrverbot und wenn ich die geldbuße bezahlt habe muss ich höchstens mit einen aufbau seminar rechen ;)

vergesse die Probezeitverlängerung bitte nicht

0
ginatilan 22.08.2012, 08:23

@BlueDahlie

Es ist nicht böse gemeint, aber erkundige dich doch bitte vorher mal genauer, bevor du kpl. falsche Antworten gibst (siehe in den FAQ) - danke.

0

Also nachprüfung oder MPU musst du, soweit ich weiß, machen. Und wenn du deinen Führerschein abgeben und bis wann du dein Bußgeld bezahlen musst, bekommst zu bescheid. ganz sicher. die wollen ja schließlich die kohle haben, und wenns ums geld geht, sind alle sehr schnell

MarioFH2 22.08.2012, 03:40

ya danke dir hab ich mir auch schon so ungefähr gedacht ;)

0

Was möchtest Du wissen?