Strafbar Foto anderen zu zeigen?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

§ 22 KunstUrhG bestimmt:

„Bildnisse dürfen nur mit Einwilligung des Abgebildeten verbreitet oder öffentlich zur Schau gestellt werden. Die Einwilligung gilt im Zweifel als erteilt, wenn der Abgebildete dafür, dass er sich abbilden ließ, eine Entlohnung erhielt. Nach dem Tode des Abgebildeten bedarf es bis zum Ablaufe von zehn Jahren der Einwilligung der Angehörigen des Abgebildeten. Angehörige im Sinne dieses Gesetzes sind der überlebende Ehegatte oder Lebenspartner und die Kinder des Abgebildeten und, wenn weder ein Ehegatte oder Lebenspartner noch Kinder vorhanden sind, die Eltern des Abgebildeten.“

§ 23 KunstUrhG zählt Ausnahmen auf:

(1) Ohne die nach § 22 erforderliche Einwilligung dürfen verbreitet und zur Schau gestellt werden:
Bildnisse aus dem Bereiche der Zeitgeschichte;
Bilder, auf denen die Personen nur als Beiwerk neben einer Landschaft oder sonstigen Örtlichkeit erscheinen;
Bilder von Versammlungen, Aufzügen und ähnlichen Vorgängen, an denen die dargestellten Personen teilgenommen haben;
Bildnisse, die nicht auf Bestellung angefertigt sind, sofern die Verbreitung oder Schaustellung einem höheren Interesse der Kunst dient.
(2) Die Befugnis erstreckt sich jedoch nicht auf eine Verbreitung und Schaustellung, durch die ein berechtigtes Interesse des Abgebildeten oder, falls dieser verstorben ist, seiner Angehörigen verletzt wird.
§ 24 KunstUrhG betrifft die Zulässigkeit von Fahndungsfotos.

§ 33 KunstUrhG ist eine Strafvorschrift

(1) Mit Freiheitsstrafe bis zu einem Jahr oder mit Geldstrafe wird bestraft, wer entgegen den §§ 22, 23 ein Bildnis verbreitet oder öffentlich zur Schau stellt.
(2) Die Tat wird nur auf Antrag verfolgt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo, es ist gemein aber ich würde es machen , wenn du eine Anzeige bekommst kannst du eine Aussage machen das heißt du kannst sagen das er es dir Geschick hat wenn du die beweise vorlegen kannst also den chat das er es dir Geschickt hat ... und wenn das meine Cousiene Währ würde ich sie hassen nur ein Tipp damit sie es Berut LG und viel Glück

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von migebuff
03.12.2015, 17:19

wenn du die beweise vorlegen kannst also den chat das er es dir Geschickt hat

Was soll das bringen? Glaubst du etwa, dass man Bilder weiterverbreiten darf, nur weil man sie geschickt bekommen hat?

0

Deine Cousine hat ihm nur auf die Wange geküßt. Er schickt dir das Foto nur um dich zu ärgern. Fall NICHT drauf rein, ignoriere es einfach.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Nici002209
03.12.2015, 19:57

Soll ich dir die fünf Minuten später entstandene Memo mal vorspielen? Dann denkst du nicht so.

0

Ja ja, Rache ist süß, kann aber bei Deinem Plan auch ziemlich sauer werden, also ich würde Dir das nicht empfahlen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

hoffe einfach darauf das whatsapp das foto verbreitet ( falls er es über whatsapp geschickt hat) die dürfen das nämlich, im gegensatz zu dir.... ^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Nici002209
03.12.2015, 16:08

Wie soll WhatsApp das denn verbreiten?

0
Kommentar von Nici002209
03.12.2015, 16:13

Und wieso sollten sie das tun?

0
Kommentar von Nici002209
03.12.2015, 16:20

Und jetzt

0

Wenn du das machst wirst du einige Probleme bekommen. Ich würde es nicht 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, darf man nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?