Strafanzeige ja oder Nein? Bitte um Rat

7 Antworten

so ganz ohne beweise wird dir eine anzeige nichts bringen. selbst eine bedrohung verlangt einen beweis, also einen zeugen, der bei der drohung dabei war. daß die brüder auch noch sozialbetrüger sind, mußt du auch irgendwie nachweisen können, was sicher nicht so einfach sein wird.

Er muss ja nicht gleich eine Anzeige machen. Es reicht wenn er der Polizei das ganze einfach nur als Tip und Beobachtung erzählt. Das mit der Bedrohung kann er melden, leider können sie so wirklich nix dageben tun. aber jede Meldung kann einen Tatbestand erhärten.

0
@AraMia

ich kenne den Ebayaccount und ahand der Bewertungen kann man die ganzen Felgen, Autos usw einsehen. Monatlich an die 5000 Euro Umsatz neben Hartz4.

mfg

0

Geh zur Polizei und erzähl ihnen das mit dem Einlagern bei dir einfach mal. Vielleicht können die Ihnen ja eine Falle stellen, wenn die z.B. von der Polizei dabei beobachtet werden, wie sie des ganze Zeug in deine Scheune verfrachten.

Allerdings musst du dir auch im Klaren sein, dass zumindest der Jüngere nicht unbedingt eine Freiheitsstrafe bekommt. Es könnte also durchaus sein, dass der danach wieder vor deiner Tür steht. Leider ist das mit der Zivilcourage immer schwierig, weil man dann halt selber als Zielscheibe fungiert.

ja dann melde dich doch mal bei der Polizei und schilder so wie hier was abgelaufenist und was du weisst!!!

Es ist gut, dass du dich nicht erpressen lässt- und erst recht, weil du ansonsten wegen Mittäterschaften belangt werden könntest.

Vllt bekommt die Polizei ja eine gute Spur durch dich, um die beiden mal eine Zeit lang näher unter die Lupe zu nehmen :-)

Wann darf man eine Eigenschaft (z.B. rassistisch) auf eine gesamte Menschengruppe (z.B. Polizei) verallgemeinern?

Hallo,

Vorurteile über Bevölkerungsgruppen sind meistens auf Einzelfälle zurückzuführen, z.B. dass alle Hartz4-Empfänger sich besaufen und vor Supermärkten randalieren. Wenn ich mich aber in den Nachrichten informiere undso etwas wie "US-Polizei hat ein Rassismus-Problem" höre, klingt es für mich so, als hätten ALLE Polizisten was gegen Menschen anderer Hautfarbe.

Oder sollen solche Aussagen "aufregender" klingen, damit eine Lösung schneller gefunden wird/der Aufschrei größer wird?

Gibt es da einen prozentualen Wert, ab da man die Eigenschaft verallgemeienrn kann (erfunden: z.B. 99% der Polisten sind rassistisch, daraus folgt: alle Polizisten sind rassistisch)?

Danke schon im Voraus für Antworten.

MfG

tommygilbert

...zur Frage

Reicht ein Anruf bei der Polizei um eine Anzeige zurückzuziehen?

Oder geht das nicht? Muss man persönlich hin. Bitte keine Rede von "besser wäre es so in so" es handelt sich nämlich um Zeit. Und die Zeit läuft ab

...zur Frage

Darf ich Notwehr gegen die Polizei anwenden wenn die Polizei ihre Maßnahme körperlich überschreitet und mir wehtut?

Welche Rechte have ich?

...zur Frage

Wo kann ich Schwarzarbeiter melden?

hi, mein nachbar ist hartz4 empfänger, geht aber schwarz arbeiten, wo kann ich das melden? auf welchem amt? und reicht das wenn ich einen brief schreibe oder muss ich da persönlich hin? oder kann man da die polizei benachrichtigen, oder muss man das vieleicht sogar?

...zur Frage

Falsche Angaben vom privatverkäufer?

Hallo zusammen,

ich habe mir auf Facebook gebrauchte Reifen mit Felgen gekauft.

Der Verkäufer hat auf seiner Anzeigen angegeben dass die Felgen normale Gebrauchsspuren haben und die Reifen ca. 2000km gefahren sind, er hatte ein Bild von einer Felge drinnen dass in einem guten Zustand war (ohne Schäden).

Da ich trotzdem sicher gehen wollte, habe ich den Verkäufer nochmals gefragt ob es jegliche Bortsteinkratzer oder ein Höhenschlag hat, worauf er mit Nein antwortete.

Als ich die Reifen mit den Felgen auspackte, habe ich feststellen müssen dass ich total verarscht wurde. Alle Felgen haben sehr tiefe Bortsteinkratzer und noch mehr. Für mich sind das keine normale Gebrauchsspuren, die Reparatur von allen vier Felgen würden mich mehr als 200-300€ kosten. Die reifen sind auch keine (ca. 2000km) gefahren.

Da der Verkäufer nach dem Kauf sein Facebook deaktivierte, habe ich seine Freundin kontaktieren müssen worauf er wieder sein Facebook aktivierte und mir schrieb ''Felgen sind gebraucht, das habe ich auch so angegeben'' und direkt wieder deaktivierte. Unverschämt und lächerlich !!! 

Mein nächster Schritt währe die Polizei einzuschalten und eine Anzeige zu erstatten wegen „arglistiger Täuschung,,!

Kennen sich einige mit solchen Fällen aus?

Jede Antwort von euch währe mir sehr hilfreich.

Danke

...zur Frage

Anklageschrift gegen mich! Die Frist von 10 Tagen gegen einhebung ist morgen abgelaufen?

Und die Person die mich angezeigt hat möchte aber Montag erst die Anzeige zurück ziehen. Geht das somit garnicht mehr. ???? Ohmann

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?