Strafanzeige durch Polizei erstellt - Bis jetzt nichts gehört - Soll ich mir Sorgen machen?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Sei unbesorgt. 1.Die Sache wäre auch verjährt,kann nicht mehr verfolgt werden. 2.Wenn du keine Einstellungsverfügung der Staatsanwaltschaft bekommen hast,wurde auch kein Ermittlungsverfahren eingeleitet und durchgeführt.3.Ohne Klage,kein Urteil.4. Nur Verurteilungen können im Führungsregister Aufnahme finden.Es ist völlig unkompliziert,weil Du nichts zu befürchten hast.Die Polizei hat einen Anfangsverdacht gesehen,dieser konnte nicht erhärtet werden .Deshalb hast nie etwas davon gehört.

Wenn du so lange nichts gehört hast, dürfte das erledigt sein. Warte dein Führungszeugnis ab, das dauert ja nicht lange, bis du es bekommst...dann weißt du mehr. Bei so was sind die Behörden - wenn du dir was zu schulde kommen lassen hast - doch eigentlich immer schnell (und warten nicht 5 Jahre).

Hallo Leute, nur zur Info:

ich habe lediglich einen Vermerk in meinem Asländerregister, dass das Ermittlungsverfahren durch die Staatsanwaltschaft gem. §153 StPO eingestellt wird. Bin voll beruhigt, danke für alle Antworten!

Wenn du nicht verurteilt worden bist, steht auch nichts in deinen Führungszeugnis.

Ich würde nichts machen und hier ein deutsches Sprichwort: "Man sollte keine schlafenden Hunde wecken."

Am besten meldest du dich bei der Staatsanwaltschaft und fragst mal nach. Wenn du allerdings nichts gehört hast ist wahrscheinlich auch nichts passiert

Die Sache ist über 5 Jahre her ? Da kommt nix mehr !!

Was möchtest Du wissen?