Strafanzeige Anonym

7 Antworten

Die Zeiten des Denunziantentumes sind vorbei!

Wer was behauptet oder auch weiß, kann das nicht anonym rausposauen, bzw. wenn es der einzige Beweis/Zeuge ist geht gar nichts!

Die Polizei hat bestimmt nicht ein Verfahren gestartet, weil jemand unbekanntes ein Verbrechen gemeldet hat.

Vermutlich wolltest du Vertraulichkeit, aber diese wurde nicht eingehalten.

Spätestens beim Gerichtsverfahren wäre deine Identität sowieso zwangsweise entarnt worden.

 

Ja, natürlich kann das sein. Stell Dir vor, Du würdest mit dem Vorwurf konfrontiert, Du hättest ein Kind mißbraucht. Man könne Dir aber leider nicht sagen, wer diesen Vorwurf erhebt....Es ist ziiieemlich einleuchtend, warum es zu einem fairen Verfahren gehört, daß man auch weiß, wer da was behauptet. Wie sonst sollte man sich angemessen verteidigen können?

Und nur um das deutlich zu machen: Die Abgabe von BTM an Minderjährige ist ein Verbrechen, das mit einer Mindeststrafe von einem Jahr Freiheitsstrafe bedroht ist. Das ist also was GANZ anderes als Kaugummis klauen. Entsprechend wichtig ist es auch für den Betroffenen, genau zu wissen, was gespielt wird.

Na das ist ja erst einmal Unsinn! Totaler Unsinn! Zunächst würde man den Beschildigten vernehmen und nicht sagen: "Der edda hat dich angezeigt!" Außerdem hat er anonym angezeigt, woher soll die Poöizei dann wissen, wer angezeigt hat?

Hellsehereinsatz?Zu viel Krimis?

0
@LonoMisa

*lach* Na, wenn kein Name bekannt ist, dann kann man natürlich in einer Vernehmung auch keinen Namen nennen. Aber dann wird auch kein Ermittlungsverfahren eingeleitet - weil die Vorwürfe ja überhaupt nicht verifizierbar und beweisbar sind. Dann könnte ja jeder jeden einem Ermittlungsverfahren aussetzen, ohne daß das Konsequenzen hätte. SO einfach ist es glücklicherweise nicht. Ein Ermittlungsverfahren wird nur dann eingeleitet, wenn der Anfangsverdacht reicht. Und dafür muß es entweder einen namentlich bekannten Zeugen oder andere Erkenntnisse geben, die einen Tatverdacht rechtfertigen. Aber niemand sollte glauben, daß er anonym bleibt, weil er darum bittet, anonym zu bleiben. Spätestens bei einer Gerichtsverhandlung braucht man die Zeugen dann schließlich, um eine Tat ggf. nachzuweisen.

0

Eine

Strafanzeige Anonym abzugeben hat natürlich den Nachteil, dass Du nicht als Zeuge vor Gericht aussagen kannst. Und möglicherweise kann ein Straftäter nicht verurteilt werden, weil die Tat ihm nicht nachgewiesen werden kann.

Ich denke nicht, dass die Polizei Deinen Namen genannt hat. Sobald ein Strafverfahren eröffnet ist und der Beschuldigte einen Anwalt einschaltet, hat die Staatsanwaltschaft den Inhalt der Akte dem Anwalt mitzuteilen. Nur so kann der Anwalt wissen, was dem Beschuldigten vorzuwerfen ist und wer die Vorwürfe gemacht hat, ebenso wer die Anzeige gestellt hat.

Welchen Ärger hast Du denn? Mit wem?

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Das mein Kind 15 von ihrem Lover Drogen bekommt und dadurch die Familie zerbrochen ist. Einweisung in geschlossene danach Entlassung zum Vater der den Kontakt zu dem Kerl wieder zulässt. Auserdem das wissen das noch mehr Minderjährige das Zeug von ihm bekommen.Dem Kerl muß man doch das Handwerk legen.Ich hab mein Kind verloren der Kann doch nicht einfach weitermachen und es passiert nichts.

 

Ich gib es zu es ist die Tat einer frustrierten Mutter.

0
@edda10

Ich wünsche Dir und Deinem Kind alles Gute und hoffe, dass Ihr diese Krise gut übersteht.

So wie ich es jetzt sehe ist es auch ein Problem, was das Jugendamt sagt und was ein Familiengericht entschieden hat. Um das beste daraus zu machen muß ja das Kindeswohl an erster Stelle stehen.

Was Du jetzt brauchst ist einen persönlichen Berater und nicht Menschen die hier bei GF antworten.

Viele senible Hintergründe kann man hier nicht kennen und deshalb sind Antworten in Deinem Fall ebenso ein sehr hilfloser Versuch mit Deiner Situation umzugehen.

0
@user2492

Tol l

Termin beim JA alle 4 Wochen.Termin bei Familientherapie in 6 Wochen

.Schneller kann der "Fall" nicht bearbeitet werden.

Man brauch sich nicht mehr wundern das es so viele mißhandelte Kinder gibt obwohl das JA eingeschaltet ist.Alles nur" Fälle" mindestbearbeitungszeit 4 Wochen.

 

 

 

0

wenn ich jemanden anonym anzeige wird derjenige meinen namen herausfinden?

wenn ich einen drogendealer anonym anzeigen möchte, wird er jemals mein namen herausfinden? denn anonym ist ja anonym oder doch nicht?

...zur Frage

Bei der Polizei anonym melden?

Anzeigen laufen ja immer mit dem richtigen Namen des Anzeigenstellers, oder? Wäre es theoretisch auch möglich tipps anonym zu geben? Ich habe zwar kein anliegen, aber nice to know wollte ich mal hier fragen

...zur Frage

Könnte man bei der Polizei jemanden anonym melden, wegem Alkoholisiertem zustand am Steuer?

Könnte man bei der Polizei jemanden anonym melden, wegem Alkoholisiertem zustand am Steuer ?

...zur Frage

Kann man jemanden anonym bei der Polizei wegen Ruhestörung melden?

...zur Frage

welche strafe erwartet einen minderjährigen, der betrunken jemanden stark verletzt hat?

hey. also ein freund von mir war letztens sehr betrunken und hat am bahnhof eine flasche auf einen mann geworfen, der stark am kopf geblutet hat. ich weiß nicht wie es dem mann jetzt geht bzw ob er lebt (ich gehe aber davon aus...), aber der besagte freund von mir konnte weg bevor die polizei eintraf.. aber alles ist ja auf den kameras aufgezeichnet und jetzt ist meine frage: sollten die ihn als täter herausfinden und ihn identifizieren, welche strafe erwartet ihn? (vor allem weil er sehr häufig in kontakt mit der polizei kommt). danke für jede antwort!

...zur Frage

kokain Und freunde?

wenn mann zur Polizei geht und den Daten gebe von jemanden der kokain verkauft ist es sicher das man 100% anonym bleibt ? Oder sollte man eher anrufen Und wie wird die Strafe sein kann mir da einer helfen. ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?