Strengere Kontrollen von Flüchtlingen und härtere Maßnahmen bei Straftaten / Missmut bei der Integration dieser?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Meine Meinung;

wer eine Straftat begeht;

zeigt damit, dass er nicht bereit ist sich zu integrieren

==> nichts in diesem Land verloren   

==> sofortige Abschiebung & Entzug des Asylrechts

(Meine Meinung!)

LG

PS: Gegen die, die sich Integrieren und sich an die Gesetze halten hab ich nichts!!!

PPS: Wer sagt: die kennen die Gesetze doch garnicht!

Für den sei gesagt: Unwissenheit schützt vor Strafe nicht***!!!

*natürlich nicht bei kleinen Missetaten aber bei Delikten mit Freiheitsstrafe** schon!

**die nicht Ersaztesweise für eine Geldstrafe abgesessen wird

***Für Deutscher als auch für Flüchtlinge & Ausländer!!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Rango87
09.01.2016, 23:35

Finde ich ganz gut formuliert. Da fällt mir der Spruch ein:

"Ich habe nichts gegen Ausländer, ich habe was gegen A******cher und davon gibt's auch genug Deutsche"

Ist recht treffend, finde ich.

1
Kommentar von vanillakusss
10.01.2016, 17:44

Und meine Meinung.

0

Meine meinung: Wer sich weigert sich zu integrieren oder sonstig negtiv auffällt sollte ohne diskussion aus dem Land geschmissen werden.

Ich meine, bei der riesen anzahl von flüchtlingen sollte man so handeln, sonst endet es im chaos (ach, gratulation fr. merkel und co, das ist ja schon passiert)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich halte mich kurz:

Bei EGAL welcher Straftat von einem "Flüchtling", die sofortige Abschiebung muss kommen.

Integration ist bei 1,1 Millionen nicht möglich. Ich schätze das alle in einer Parallelgesellschaft leben wie es bisher IMMER der Fall war.

Natürlich sollte man jeden "Flüchtling" beim Einreisen kontrollieren. Was ist das denn bitte? 600'000 Menschen leben in Deutschland unregistriert! Die Politik hat vollkommen die Sicht zur Realität verloren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Foecky1
09.01.2016, 23:20

"Die Politik hat vollkommen die Sicht zur Realität verloren."

du meinst wohl frau merkel :P

0
Kommentar von Numinos2
09.01.2016, 23:22

Nö, alle. Bis auf die FDP und AfD. Merkel macht ihren Job, die Deutsche Bevölkerung zu verärgern und Deutschland ins Chaos zu stürzen, einwandfrei!

1
Kommentar von Rango87
09.01.2016, 23:28

Im Großen und Ganzen bin ich ähnlicher Meinung. Allerding würd ich nicht unbedingt JEDE Straftat als Abschiebungsgrund nehmen. Integration ist ein Prozess, der auch etwas Zeit braucht.

0

JA, wäre notwendig!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?