Strähnen färben mit 13 Jahren?

9 Antworten

also erstmal sind die strähnen nicht giftig und wenn du deiner mutter das zeigst wird sie werscheinlich sagen das kann ja jeder sagen aber ich weiß das weil meine mutter frisören ist und mit bruder wird jetzt 14 j. und er hatte schon fast alle farben er hatte blond , schwarz , braun und kupfer und er hatt keine bleibenden hirnschäden und ist auch fast nie krank aber wenn du mit 13 j . stränchen im lade machen willst das ist unmöglich weil seit ende 2012 darf mann sich erst ab 16 j. die haare färben darf wie das mit strnchen ist weiß ich nicht aber darvon abgesehen das mann das nicht arf sieht es auch nicht gerade hüpsch aus also ich finde stränchen sowas von out ich finde es einfach nur schräk und mann sieht danach aus wie ein tigger also lass das mal lieber du solltest deine mutter nicht überzeugen

Alsoo..ungesund und giftig ist es eigentlich nicht, aber es kann die haare ziemlich kaputt machen, vorallem die farbe blond...eigentlich darf man ja jetzt (laut gesetz oder soo) seine haare auch erst ab 16 färben...

... noch mehr an "unwissenheit" geht schon nicht mehr !

0

Ich habe schon meine Haare mit 8 gefärbt :o Wenn du immer und immer wieder dene haare färbst dann könnte es giftig werden aber ich hab es nur insgesammt 2 mal gemacht also mach das ruhig :D

Was möchtest Du wissen?