strähnchen haare färben Hilfe! :)

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Strähnen selber machen geht in den seltensten Fällen gut. Es gibt zwar solche Strähnchen-Sets zu kaufen aber ganz ehrlich, die Handhabung ist für einen selbst äußerst pikant. Das Zeug lässt sich nicht so mit dem Kämmchen verteilen, wie man es sich in der Theorie vorstellt, höchstens bei sehr kurzen Haaren. Wenn du die nicht hast, dann machst du immer wieder Patzer, ich schwör's.

Entweder hast du jemanden, der dir richtig akkurate Foliensträhnchen machen kann oder du gehst zum Friseur. Ich empfehle dir das zweite, wenn du nicht privat einen Profi zur Hand hast. Wäre mir sonst zu riskant.

Da Du noch keine Erfahrung bisher gesammelt hast und noch dazu sind Deine Haare schwarz (das ist eine besondere Herausforderung zum umfärben) empfehle ich Dir, jetzt beim erstenmal, zum Friseur zu gehen. Besprech mit dem Friseur was Du möchtest und die werden Dir die Möglichkeiten aufzeigen.

Nimm soviel Informationen mit wie Du kannst, frag den Friseur Löcher in den Bauch und beobachte alles ganz genau und notiere welche Produkte bei Dir verwendet wurden.

Deine Haare sind schwarz. Hier ist eine Aufhellung nur begrenzt möglich. Mit einer Tönung wirst Du garnichts erreichen. Mit den klassischen Produkten aus der Drogerie wirst Du leider einen Gelbstich bekommen. Hier empfehle ich Dir den Besuch im Friseurbedarfshop

geh am besten zu nem Frisuer, der kann dich da beraten. Das ist besser, als am Ende dann STrähnen zu haben, die aussehen, als hättest du graue Haare oder so.

also ich würde nix riskieren und damit zum friseur gehen und wenn du die danach noch "behalten " willst dann kannst du ja den friseur dazu fragen

Am besten zum Friseur (Man kann nicht HELLER tönen)

Was möchtest Du wissen?