Stoßdämpfer kaputtt?

5 Antworten

Lenkung prüfen: bei laufendem Motor das Lenkrad hin und her bewegen, dbei müssen sich die Räder mitbewegen, wenn sie das mehr als 1cm Lenkraddrehung nicht tun hat die Lenkung zuviel Spiel.

Stossdämpfer prüfen: Das Auto vorne, bzw. hinten runterdrücken, federt es danach mehr als einmal nach müssen die Dämpfer getauscht werden.

Mit dem Lenkeinschlag haben die Dämpfer nix zu tun.

Lass zuerst mal die Lenkgeometrie und die div Spiele der Lenkungskomponennten prüfen , da dürfte man eher fündig werden.. Der Stoßdämpfer heist auch Schwingungsdämpfer Das wiederum bedeutet er Dämpft die von Fahrwerk übertragenen Schwingungen, nicht mehr und auch nicht weniger.. Ein Zusammenhang mit der lenkung sehe ich da nicht eindeutig. Klar wenn ein Dämpfer defekt ist kann dass schon Auswirkungen haben aber die müßte man immer und deutlich bemerken und nicht nur im kreisel oder bei extremerer Kurvenfahrt.

Ich würde weniger auf die Stoßdämpfer, als auf Lenkung und Lenkgetriebe tippen bzw. alles was dort Spiel verursachen kann....

Woher ich das weiß: eigene Erfahrung

Was möchtest Du wissen?