Stornogebühren AIDA Reise, wer hat zu bezahlen?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das ist ja eine echt sehr blöde Situation

Also ich würde jetzt einfach mal behaupten, dass sie von dir nichts verlangen kann.

Wenn ihr das vorher gar nicht abgesprochen hattet und sie dich vorher nicht informiert hat, dass sie die Reise jetzt stornieren wird, kann sie dich auch zu nichts verpflichten.

Abgesehen davon, hättest du die Reise ja auch weiterverkaufen können, sagt ja keiner dass du die stornieren wolltest. Weiterverkaufen über alcandia  zum Beispiel. Da hättest du nämlich Geld sparen können statt Stornierungskosten tragen zu müssen.

Die Personen, die die gebuchte Reise nicht antreten, storniert haben. Wenn die Reisepartnerin storniert hat, kannst Du die Reise trotzdem antreten. Möglicher Weise musst Du als Einzelreisender einen Zuschlag bezahlen (EZ-Aufschlag).

Nein sie hat ja alles komplett storniert🙊

0
@mausileinx3

und Du hast wegen der Stornierung Deiner Reise nicht widersprochen?

0
@Novos

Wie denn? Lief ja alles auf sie. War ihr denk ich mal egal. Aber jetzt fordert sie ne hohe Summe die ich zahlen soll. Bin ich denn da verpflichtet?

0
@mausileinx3

JA. denn Du warst damit einverstanden und hast nicht widersprochen!

0

Was möchtest Du wissen?