Stopschild und Vorfahrt achten gleichwertig?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Der der dir gegenüber steht darf zuerst fahren, weil du abbiegen willst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

normalerweise muss der am stoppschild warten, bis alle weg sind.

verstehe aber diese situation nicht. wenn er dein gegenverkehr ist, musste ihn normalerweise durchlassen...komisch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Volker13
22.11.2009, 14:59

das stimmt doch gar nicht. Der Links und rechtsverkehr ist bedeutsam, weil dieser sich offensichtlich auf einer Vorfahrtstraße befindet. Danach gilt geradeaus vor Abbiegern

0
Kommentar von anitari
22.11.2009, 14:59

Muß er nicht

0
Kommentar von anitari
22.11.2009, 15:00

muß er nicht, wenn der gegenüber links abbiegen will

0
Kommentar von Siraaa
22.11.2009, 15:01

natürlich ist es mein Gegenverkehr. Er stand halt an nem Stop schild..naja eigentlich ist er ohne anzuhalten weiter gefahren. Ich hatte nen Vorfahrt achten nd wolle links abbiegen. Will eben jetzt wissen ob es irrelevant ist, dass er nen Stop schild hatte und ich nen Vorfahrt achten und jetzt nur die Fahrtrichtung wichtig ist.

0

ja was denn nun?...der eine sagt, der am Stop schild muss warten, der nächste ich muss warten. (Ich hatte ja KEIN Stop schild)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo. Ja das ist richtig, du musst warten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

du musst doch genau so warten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

es gilt die Vorfahrtsregel.--

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du musst warten

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?